Skip to main content

Juan Mata: Ablösefreier Wechsel im Sommer zum FC Valencia?

Foto: Juan Mata/Fussball.com

Auch im kommenden Sommer 2018 wird es wieder einige interessante Spieler auf den internationalen Märkten geben, deren Verträge auslaufen. Einer davon ist Juan Mata. Der 29-jährige Spanier, der noch bei Manchester United spielt, soll dann offenbar nach Spanien zu seinem Ex-Verein zurückwechseln. Dies berichten nun mehrere Medien in Spanien und England.

Juan Mata künftig wieder beim FC Valencia?

Dabei wird spekuliert, dass Juan Mata seinen Kontrakt bei Manchester United nicht verlängern wird. Der bisherige Kontrakt läuft im Sommer ab. Insbesondere die bevorstehende Verpflichtung von Alexis Sanchez durch die Red Devils soll dabei eine wichtige Rolle spielen. Wie nun vor allem der Daily Star berichtet, hat Juan Mata aber schon einen neuen Arbeitgeber gefunden. Denn der 29-jährige Spanier soll zurück in die La Liga wechseln. Der FC Valencia nämlich soll großes Interesse an dem Offensivspieler haben. Da Juan Mata im Sommer ablösefrei wechseln kann, wäre der 41-fache spanische Nationalspieler sicherlich gerne bei seinem Ex-Club gesehen.

Juan Mata wechselte einst vom FC Valencia zum FC Chelsea

Juan Mata wurde fußballerisch beim spanischen Rekordmeister Real Madrid groß, wo er jedoch nur in der dritten und zweiten Mannschaft kickte, nachdem er von Oviedo in die spanische Hauptstadt gewechselt war. 2007 folgte der Wechsel von Juan Mata zum FC Valencia. Nach vier Jahren bei den Ostspaniern ging es 2011 für 26,70 Millionen Euro zum FC Chelsea. Nach drei Jahren bei den Blues schnappte sich Manchester United im Januar 2014 den heute 41-fachen spanischen Nationalspieler für umgerechnet rund 45 Millionen Euro.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X