Skip to main content

Jürgen Klopp hält sich wegen Coutinho bedeckt

Die Fans des FC Liverpool werden sich bis eine Stunde vor dem Anpfiff des Spiels gegen den FC Sevilla gedulden müssen, ehe sie erfahren, ob Philippe Coutinho wieder in die Startelf zurückkehren wird. Laut Jürgen Klopp wird er auf jeden Fall in dieser Saison wieder für die Reds spielen, nachdem eine unendliche Transfersaga mit dem FC Barcelona zu Ende gegangen ist. Die Rückkehr des 25-jährigen wurde durch eine Verletzungspause verzögert, die ihn allerdings nicht davon abhalten konnte, für die brasilianische Nationalmannschaft aufzulaufen. Für den FC Liverpool hingegen hat er im Laufe der aktuellen Saison noch keine Minute auf dem Platz gestanden.

Foto: Imago/Eibner Europa

Klopp: Er ist fit und gesund

Gestern danach gefragt, ob Coutinho heute Abend in der Startelf stehen wird, blieb Jürgen Klopp verschlossen: „Ich könnte Euch da ja einen Tipp geben, doch ich bin mir sicher, dass die Fans des FC Liverpool noch weitere 24 Stunden warten können. Er ist fit und gesund. Für alle Informationen, was die Aufstellung angeht, müsst ihr euch bis morgen gedulden. Aber er wird da sein.“ Klopp sagte außerdem, dass er nicht überrascht sei, dass der Verein keinen Erfolg bei dem Einspruch gegen Mane’s Rote Karte hatte und dass die Mannschaft nun in der Pflicht sei, die Sperre von drei Spielen zu kompensieren. Außerdem zeigte er Verständnis für den Schiedsrichter: „Ich verurteile den Schiedsrichter nicht für seine Entscheidung. Er hat die Karte nicht sofort gezückt, erst als er gesehen hat, dass der Spieler blutet. Ich hätte die gleiche Entscheidung getroffen.“

Jürgen Klopp hält sich wegen Coutinho bedeckt
Bewerte diesen Beitrag
# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 120 Euro Neukundenbonus
  • Deutscher Kundensupport
  • Tolle Promotionen
  • Rund 6.000 Livewetten im Monat
  • Aufgeräumte Webseite

100%bis 120€

96 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X