Juventus: Gerüchte über Emre Can & Mahmoud Dahoud

Bekommt Sami Khedira bei Juventus Turin bald deutsche Verstärkung? Nicht ausgeschlossen, denn wie es im Blätterwald heißt, will sich die ‚Alte Dame‘ die Dienste von zwei weiteren deutschen Mittelfeldspielern sichern. Im Fokus stehen Emre Can vom FC Liverpool und Mahmoud Dahoud von Borussia Mönchengladbach.

Medien: Juve will Can zur neuen Saison

In der jüngeren Vergangenheit machte schon öfter das Gerücht die Runde, wonach Juventus Turin ein Auge auf Emre Can geworfen hat. Nun heizt das englische Boulevardblatt ‚Daily Star‘ die Spekulationen weiter an und bringt den deutschen Nationalspieler mit dem italienischen Rekordmeister in Verbindung.

Der 23-Jährige gehört zwar beim FC Liverpool zum Stammpersonal und ist einer der Lieblinge von Trainer Jürgen Klopp, aber dennoch ist ein Abschied von der Anfield Road nicht auszuschließen. Zumal Can nur noch einen Vertrag bis Juni 2018 hat. Sollte der defensive Mittelfeldspieler die Reds verlassen wollen, könnten diese nur noch in diesem Sommer eine ordentliche Ablösesumme generieren. Und dem Vernehmen nach will Juve den Mittelfeldakteur zur kommenden Saison nach Turin holen. Aus sportlicher Sicht ist ein Wechsel zur Alten Dame natürlich verlockend, zumal Can im Piemont weitaus größere Chancen auf Titel hätte. Außerdem können die Bianconeri, die die Serie A souverän anführen, schon jetzt für die Champions League 2017/18 planen, während Liverpool nach der heftigen Schwächephase im Januar auf den 5. Platz durchgereicht wurde und somit aus den CL-Plätzen gerutscht ist.

Auch Gladbachs Dahoud steht auf Juve-Zettel

Zudem berichtet der ‚Daily Star‘ weiter, dass Juventus Turin auch nach Mo Dahoud seine Fühler ausgestreckt hat. Zwar spielt der zentrale Mittelfeldspieler von Borussia Mönchengladbach eine recht wechselhafte Spielzeit und kann nicht an die starken Leistungen der Vorsaison anknüpfen, dennoch steht er bei einigen Klubs hoch im Kurs. Neben Juve wird der 21-Jährige auch derzeit mit dem AC Mailand und immer wieder Borussia Dortmund in Verbindung gebracht. Auch der FC Liverpool soll Interesse am Junioren-Nationalspieler haben, wo er möglicherweise in die Fußstapfen von Can treten könnte. Nach Informationen von ‚Tuttomercatoweb‘ tendiert Dahoud jedoch zu einem Wechsel nach Italien. Genau wie Can ist Dahoud noch bis 2018 vertraglich an Gladbach gebunden.

Darüber hinaus soll Juve als weitere Alternative Adrien Rabiot auf dem Zettel zu stehen haben, der derzeit für Paris St. Germain spielt.
Foto:(C)Fussball.com

Bonus
Quoten
Wettangebot
  • Der beste Sportwetten Bonus
  • Das beste Angebot an Fußball Wetten
  • Sehr gute Wettquoten
  • Sehr gutes Wettangebot
  • Sehr guter Kundenservice
Bonus Code: Nicht Nötig
Wetten Testbericht
Bonus
Quoten
Wettangebot
  • Keine Sportwetten Steuer
  • 200€ Wettbonus
  • Sehr gutes Wettangebot
  • Sehr gute Wettquoten
  • Sehr schnelle Auszahlungen
Bonus Code: 100ERST
Wetten Testbericht
Bonus
Quoten
Wettangebot
  • Sehr gutes Wettangebot
  • 100€ Sportwetten Bonus
  • Super schnelle Auszahlungen
  • Sehr gute Wettquoten
  • Erstklassiger Kundenservice
Bonus Code: Nicht Erforderlich
Wetten Testbericht

Ähnliche Beiträge