Skip to main content

Juventus Turin: 25 Mio. für Rafinha vom FC Barcelona?

Juventus Turin hat die Angel nach Rafinha vom FC Barcelona ausgeworfen. Laut übereinstimmenden Medienberichten will die Alte Dame den brasilianischen Mittelfeldspieler zur kommenden Saison ins Piemont lotsen.

Juve heiß auf Barca-Star Rafinha

Um den derzeit verletzten Rafinha vom FC Barcelona aus seinem bis 2020 datierten Vertrag herauszukaufen, soll Juventus Turin eine Ablöse von 25 Millionen Euro für den Spielmacher bieten. Das berichten zumindest unisono die italienischen Blätter Gazzetta dello Sport“ und „Corriere dello Sport“ sowie die spanische Sporttageszeitung „Marca“.

Der 24-Jährige hat mit Ausnahme einer einjährigen Leihe zu Celta Vigo seine gesamte Karriere beim FC Barcelona verbracht, von denen er auch ausgebildet wurde. Doch den Durchbruch hat der jüngere Bruder von Bayern-Star Thiago bei den Katalanen bislang noch nicht geschafft. Das ist vor allem auch seiner Verletzungsanfälligkeit geschuldet, die den Linksfuß immer wieder zurückwerfen. So fällt Rafinha auch seit Anfang April aufgrund eines Meniskusrisses noch wochenlang aus.

Entsprechend brachte es der Mittelfeldakteur in der laufenden Saison auch nur auf 18 Ligaspiele für den FC Barcelona, von denen er 14 Mal in der Startelf stand. Dabei verbuchte er sechs Tore und zwei Vorlagen. Wettbewerbsübergreifend kam Rafinha 28 Mal zum Einsatz (7 Tore, 5 Vorlagen). Der Brasilianer ist vor allem wegen seiner Flexibilität ein echter Offensiv-Allrounder sehr interessant, kann er doch sowohl im Zentrum, offensiven Mittelfeld oder der rechten Außenbahn spielen. Laut den Berichten will Juventus Turin Rafinha vor allem für Mittelfeldzentrum verpflichten, wird aber erstmal dessen Heilungsverlauf sehr genau verfolgen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X