Skip to main content

Juventus Turin: Dybala schwört Treue – Korb für FC Barcelona

Auch Paulo Dybala wurde im Rahmen der Suche des FC Barcelona nach einem Nachfolger für Neymar als Kandidat gehandelt. Aber Barca kann sich alle Mühe, den Angreifer von Juventus Turin loszueisen, wohl sparen. Denn der 23-Jährige hat der ‘Alten Dame’ die Treue geschworen und kann sich sogar einen Verbleib bis zum Karriereende im Piemont vorstellen. „Ich bin glücklich hier bei Juve. Ich habe meinen Vertrag erst vor drei Monaten verlängert. Ich will hier wachsen und, wenn der Präsident es auch will, für immer hier bleiben“, erklärte Dybala gegenüber „Sport Mediaset“. Der Linksfuß hatte erst im April seinen Kontrakt bei den Bianconeri bis 2022 ausgedehnt.

Foto: cristiano barni / Shutterstock.com

Barca kann Dybala streichen

Für Juve spielt er seit Sommer 2015, die damals 40 Millionen Euro Ablöse an US Palermo überwiesen. Seither hat Dybala in 95 Ligaspielen 44 Tore und 18 Vorlagen für den italienischen Serienmeister erzielt. Neben Dybala hat der FC Barcelona auch noch Ousmane Dembele von Borussia Dortmund und Philippe Coutinho vom FC Liverpool für das Neymar-Erbe auserkoren, wobei beide Spieler – anders als Dybala – unbedingt zu den Katalanen wechseln wollen. Den Namen Dybala, der auch immer wieder mit Real Madrid in Verbindung gebracht wurde, kann die Blaugrana hingegen von der Liste streichen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1 moplay-logo
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Lizenz aus Gibraltar vorhanden
  • Große Auswahl an Zahlungsmethoden

100%bis 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X