Skip to main content

Juventus Turin gegen AC Mailand: Live im TV, Aufstellungen & Livestreams

Die italienische Serie A ist die wohl einzige Top-Liga in Europa, in der die Meisterschaftsfrage noch spannend ist. Spitzenreiter ist Juventus Turin, doch mit einem hauchdünnen Vorsprung von zwei Punkten auf den SSC Neapel. Die anderen Mannschaften werden mit der Meisterschaft voraussichtlich nichts mehr zu tun haben, alles spielt sich also zwischen diesen beiden Teams ab. Ein direktes Duell wird es in dieser Saison jedoch nicht mehr geben, stattdessen noch neun Fernduelle. Am heutigen Abend empfängt der Tabellenführer den AC Mailand. Wir haben uns angeschaut, wo dieses Spiel am besten live geguckt werden kann und werfen einen Blick auf die Aufstellungen.

Juventus Turin gegen AC Mailand: So sehen wir die Partie live

Im Fernsehen wird dieses Spiel, zumindest in Deutschland, nicht zu sehen sein. Unsere Nachbarn in der Schweiz können die Partie über den Pay-TV Sender Teleclub Sport empfangen. Wer die Partie in Deutschland sehen möchte, muss auf den Streamingdienst DAZN vertrauen. Dieser kostet im Monatsabo 9,99 Euro, was durchaus vertretbar ist für die Vielzahl an Sportereignissen, die wir über diesen Dienst genießen können. So gut wie alle Topspiele der großen europäischen Top-Ligen, von der Bundesliga mal abgesehen, können hier angeschaut werden – live und mit deutschem Kommentar. So auch die Partie zwischen Juventus und dem AC Mailand. Für DAZN gibt es eine App für Smartphone und Tablet und außerdem eine App für Smart-TV’s, so dass wir, mit dem nötigen technischem Equipment, die Partie auch auf unserem Wohnzimmer Fernseher schauen können. Alles in Allem also gute Voraussetzungen für einen gemütlichen und spannenden Fußballabend.

Die voraussichtliche Aufstellung bei Juventus Turin

Massimiliano Allegri, der Chefcoach von Juventus Turin seit 2014, muss im Spiel gegen Milan auf einige Spieler verzichten: Grigoris Kastanos (Suspendierung), Sami Khedira (Knieprobleme), Federico Bernardeschi (Knieverletzung), Alex Sandro (Oberschenkelverletzung), Giorgio Chiellini (Muskelverletzung) und Juan Cuadrado (Sportlerleiste) stehen nicht zur Verfügung am Samstag. Es ist außerdem damit zu rechnen, dass der Trainer aus dem schwachen Auftritt bei Spal 2013 am vergangenen Spieltag (0:0) Konsequenzen ziehen wird – wir rechnen mit ein paar Änderungen in der Startelf: Gianluigi Buffon; Kwadwo Asamoah, Andrea Barzagli, Daniele Rugani, Mattia De Sciglio; Miralem Pjanic, Blaise Matuidi, Mario Mandzukic; Claudio Marchisio, Gonzalo Higuain, Douglas Costa.

Die voraussichtliche Aufstellung bei AC Mailand

Trainer Gennaro Gattuso von AC Mailand hat weniger Personalsorgen, dennoch fehlen ihm drei Spieler: Nnamdi Oduamadi (Suspendierung), Andrea Conti (Knieprobleme) und Ignazio Abate (muskuläre Probleme). Milan will unbedingt einen Champions League Platz ergattern, muss dafür aber auch gegen Schwergewichte wie Juventus Turin gewinnen. Wir rechnen daher nicht mit einer zu defensiven Ausrichtung: Gianluigi Donnarumma; Ricardo Rodriguez, Alessio Romagnoli, Leonardo Bonucci, Davide Calabria; Giacomo Bonaventura, Lucas Biglia, Franck Kessié; Hakan Calhanoglu, Patrick Cutrone, Suso.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X