Skip to main content

Juventus Turin: Kein Tor beim Heimdebüt von Cristiano Ronaldo

Cristiano Ronaldo

Foto: Fussball.com

Cristiano Ronaldo erlebte bei Juventus Turin ein gemischtes Heimdebüt in der Serie A. Denn der portugiesische Weltfußballer des Jahres konnte mit seinem Team mit 2:0 (1:0) gegen Lazio Rom gewinnen. Doch ein Torerfolg wollte dem Superstar nicht gelingen.

Juventus Turin gewinnt 2:0 gegen Lazio Rom

Immerhin aber hat der 2016er Europameister im Dress seines neuen Klubs Juventus Turin ein erfolgreiches Heimdebüt absolviert. Denn am zweiten Spieltag kam die Alte Dame in der Serie A zu einem 2:0 (1:0) gegen Lazio Rom. Der Superstar selbst jedoch blieb ohne Torerfolg. Denn grundsätzlich hatte die Lazio-Defensive den 33-jährigen gut im Griff. Kam der von Real Madrid nach Turin gewechselte Ronaldo dennoch einmal zum Abschluss, scheiterte er am Keeper der Römer, Thomas Strakosha.

Ronaldo mit Vorarbeit zum 2:0

Juventus Turin startete stark gegen Turin und hatte nach 19 Minuten die größte Chance, als der deutsche Nationalspieler Sami Khedira nur den Pfosten traf. Das 1:0 für Juventus Turin erzielte Miralem Pjanic dann nach einer halben Stunde. In der 75. Minute missglückte Cristiano Ronaldo ein Schussversuch. Dieser Ball landete dann bei Mario Mandzukic, der zum 2:0 vollstreckte. Somit durfte sich Cristiano Ronaldo – wenn auch unfreiwillig – immerhin einen Assist zuschreiben. Nach zwei Spielen in der Serie A wartet der Weltfußballer des Jahres aber noch immer auf seinen ersten Treffer im Juve-Trikot in einem Pflichtspiel. Sami Khedira stand in der Anfangself und wurde in der 85. Minute durch Rodrigo Bentacur ersetzt. Emre Can wurde in der 69. Minute für Pjanic eingewechselt.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1 moplay-logo
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Lizenz aus Gibraltar vorhanden
  • Große Auswahl an Zahlungsmethoden

100%bis 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X