Skip to main content

Juventus Turin: Stopft Ezquiel Garay das Bonucci-Loch?

Nach dem Abgang von Star-Verteidiger Leonardo Bonucci, der für 42 Millionen Euro zum AC Mailand wechselte, sucht Juventus Turin weiterhin einen potentiellen Nachfolger. Angesichts der Qualität des 30-Jährigen wird es extrem schwer bis unmöglich, einen nahezu gleichwertigen Ersatz zu finden. Als Wunschkandidat galt bislang der Grieche Konstantinos Manolas von der AS Rom, doch der Hauptstadtklub legte sein Veto ein. Aber laut der „Tuttosport“ scheint die Alte Dame nun einen Favoriten auserkoren zu haben. Demnach ist Ezequiel Garay vom FC Valencia ein heißer Kandidat auf den Bonucci-Posten. Die Spanier sollen sich bei einem Angebot ab 25 Millionen Euro verkaufsbereit zeigen, wobei der Argentinier noch einen langfristigen Vertrag bis 2020 bei den Fledermäusen besitzt.

Genügt Garay Juves Ansprüchen?

Die Ablöseforderung ist für Juve allein schon wegen der eingenommenen Bonucci-Millionen kein Problem, fraglich ist jedoch, ob Garay auch die sportlichen Ansprüchen erfüllt. Schließlich entging der 30-jährige Routinier mit dem FC Valencia in der Vorsaison nur ganz knapp den Abstieg. Aber Trainer Massimiliano Allegri hat gerade in den letzten Spielzeiten zu genüge bewiesen, dass er formschwachen Verteidigern wieder zu einem Leistungshoch verhelfen konnte.

Sollte sich die Bianconeri ernsthaft auf Garay als Bonucci-Nachfolger festlegen, könnte der Wechsel schon bald Realität werden.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X