Skip to main content

Kai Havertz gilt erneut als größtes deutsches Talent

Foto: Kai Havertz/Imago/Philipp Szyza

Im November 2017 hatte das Fachmagazin FourFourTwo ein Ranking mit den besten 100 Nachwuchstalenten weltweit erstellt. Dort wurde Kai Havertz von Bayer 04 Leverkusen als bester deutscher Spieler auf Position sechs platziert. Nun schaffte es der deutsche U19 Nationalspieler erneut in die Top Ten einer entsprechenden Liste, allerdings von einem anderen Herausgeber.

Kai Havertz auf Platz neun in den Top 50 von CIES

Dieses Mal ist es CIES Football Observatory, das ein Ranking der 50 besten Spieler weltweit unter 20 Jahren erstellt hat. Auch hier ist Kai Havertz der bestnotierte deutsche Akteur. Der Leverkusener ist hierbei auf Position neun der Rangliste zu finden. Ansonsten sieht es allerdings eher mau aus in Sachen deutscher Talente, wenn man dem Ranking von CIES Glauben schenken darf. Denn erst auf Position 30 findet sich mit Dennis Geiger von der TSG 1899 Hoffenheim der zweitbeste deutsche Akteur unter 20 Jahren. Ansonsten findet sich kein weiterer deutscher Akteur in den Top 50 von CIES wieder! Somit ist beispielsweise die Schweiz mit mehr Spielern in dem Ranking vertreten als Deutschland.

Christian Pulisic und Dayot Upamecano die besten Bundesligatalente

Noch vor Kai Havertz befinden sich mit Christian Pulisic und Dayot Upamecano zwei Bundesliga-Akteure platziert. Offensivspieler Pulisic von Borussia Dortmund findet sich auf dem vierten Platz des Rankings wieder. Auf Rang sechs ist der französische Abwehrspieler von RB Leipzig zu finden. Darüber hinaus befinden sich einige weitere Bundesligaakteure in der Rangliste:

  • 12. Panagiotis Restos (Bayer 04 Leverkusen)
  • 22. Rick van Drongelen (Hamburger SV)
  • 23. Justin Hoogma (TSG 1899 Hoffenheim)
  • 45. Josip Brekalo (VfL Wolfsburg)
  • 46. Kevin Danso (FC Augsburg)
  • 47. Berkay Özcan (VfB Stutgart)

Alban Lafont überraschender Zweiter des Rankings

Wer nun erwartet, dass Kylian Mbappe vom FC Paris St.-Germain das Ranking anführt, der irrt. Denn der Franzose, der bei FourFourTwo noch auf Platz zwei zu finden war, ist nur Dritter der Rangliste. Angeführt wird auch dieses U20-Ranking wie schon vor drei Monaten von Gianluigi Donnarumma, dem Keeper vom AC Mailand. Auf dem zweiten Platz wiederum befindet sich ein Spieler, mit dem man wohl nicht direkt rechnet: Alban Lafont aus Toulouse. Der französische U20 Nationaltorwart ist also Nummer zwei von CIES, während es bei FourFourTwo nicht einmal in die Top Ten reichte. Weitere interessante Platzierungen: 16. Justin Kluivert (Ajax Amsterdam), 27. Carlos Alena (FC Barcelona B), 28. Martin Ödegaard (SC Heerenveen auf Leihbasis von Real Madrid), 41. Trent Alexander-Arnold (FC Liverpool), 42. Dario Maresic (Sturm Graz) und 48. Achraf Hakimi (Real Madrid).

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X