Skip to main content

Kalidou Koulibaly: FC Barcelona ebenfalls mit Interesse

Erst gestern hatten wir über das Interesse des FC Chelsea an Kalidou Koulibaly berichtet, schon gibt es offenbar einen weiteren Interessenten. Denn auch ein anderer europäischer Spitzenclub hat den 26-jährigen Abwehrspieler offenbar auf dem Zettel. Der FC Barcelona nämlich soll laut der Mundo Deportivo Interesse an Koulibaly haben.

Kalidou Koulibaly wohl kaum unter 60 Millionen Euro zu haben

Dem katalanischen Blatt zufolge hat der FC Barcelona Koulibaly zuletzt am vergangenen Wochenende den Spieler des SSC Neapel beim Spiel beim AS Rom beobachten lassen. Der in Frankreich geborene Senegalese soll in den Planungen von Barca ab der kommenden Saison eine Rolle spielen. Beim 1:0 Erfolg von Napoli bei AS Rom gehörte der Innenverteidiger einmal mehr zu den Besten beim SSC Neapel – vor den Augen der Scouts des FC Barcelona. Kalidou Koulibaly wurde in der Jugend in Metz groß, wo er auch zum Profi wurden. Über den RKC Genk in Belgien landete Koulibaly schließlich vor drei Jahren beim SSC Neapel. In der laufenden Saison der Serie A bestritt der 26-jährige alle acht Partien von Beginn an und erzielte dabei auch zwei Tore. Auffallend beim 17-fachen senegalesischen Nationalspieler ist die für einen Innenverteidiger eher unübliche Schnelligkeit. Dem Vernehmen nach allerdings wird für Koulibaly eine satte Ablöse fällig, unter 60 Millionen Euro dürfte er kaum zu haben sein.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X