Skip to main content

Kann Marcus Rashford einen Zlatan Ibrahimovic bei ManU ersetzen?

Der ehemalige Manchester United Stürmer Michael Owen lobte Marcus Rashford für seine Furchtlosigkeit nach dem Unentschieden gegen Celta Vigo, stellte jedoch seine Kaltblütigkeit als Stürmer und Torjäger infrage. Der 19-jährige war in den letzten vier Toren von United in der Europa League beteiligt, zwei schoss er selbst und zwei bereitete er vor, er war für das Erreichen des Finales ein sehr wichtiger und entscheidender Faktor. Die Mannschaft von José Mourinho startete mit einem 1:0 Erfolg aus dem Hinspiel in die Partie gestern Abend im Old Trafford durch den tollen Freistoßtreffer von Rashford. Und United brachte den Job zu Ende, gewann am Ende insgesamt mit 2:1 und wird im Finale auf Ajax Amsterdam treffen.

Foto: kivnl / Shutterstock.com

Rashford im Schatten von Ibrahimovic

Der Ballon d’Or Gewinner von 2001, Michael Owen, sagte gegenüber BT Sport: „Ich stimme überein, wenn sie sagen, er sei furchtlos. Er hat keine Fehler gemacht und sich durch die Jugendabteilung gebissen. Er kam dann in die erste Mannschaft und konnte gleich während seines Debuts zwei Tore erzielen. Und dann traf er weitere zweimal gegen Arsenal in seinem nächsten Spiel. Er wirkt wie eine Ente im Wasser, dieses Spiel macht ihm keine Angst. Er spielt mit einer ganzen Menge Erfahrung um ihn herum. Es ist die perfekte Kombination. Er hatte eine lange Saison, er hat eine unglaublich hohe Anzahl an Spielen hinter sich gebracht – ich glaube die meisten verglichen mit dem übrigen Kader von ManU, auch wenn er nicht immer von Beginn an gespielt hat. Ich glaube, er hat noch immer die Energie um auch im Finale eine richtig gute Partie abzuliefern.“ United steckt in diesem Sommer trotzdem in einem Dilemma. Werden sie ordentlich Geld in die Hand nehmen, um einen zweiten Stürmer neben Rashford zu verpflichten? Die Ankunft von Zlatan Ibrahimovic zum Beginn der Saison ließ Rashford schnell zur Nummer zwei werden und die Befürchtungen sind groß, dass die Verpflichtung eines neuen Torjägers die Entwicklung von Rashford beeinflussen könnte.

Nicht der kaltblütige Torjäger

Allerdings waren die Tore von Ibrahimovic das Rückgrat für die Erfolge von Manchester United in dieser Saison. Seine 27 Tore halfen United, den League Cup zu gewinnen und den Weg in der Europa League zu gehen. Owen zumindest glaubt nicht daran, dass Rashford so viele Tore wird erzielen können: „Ich weiß nicht, wie Rashford sich entwickeln wird. Sehen sie ihn mehr als 30 Tore schießen, sollte er in jedem Spiel von Beginn an dabei sein? Ich glaube nicht, dass er das kann. Ich bin mir sicher, dass er für andere Spieler eine große Hilfe sein kann, aber ich sehe in ihm nicht den kaltblütigen Torjäger.“

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X