Skip to main content

Karl-Heinz Lappe wechselt zur U23 des 1. FSV Mainz 05 – TSV 1860 München hat das Nachsehen

Die U23 des 1. FSV Mainz 05 hat sich mit dem 29-jährigen Stürmer Karl-Heinz Lappe einen erfahrenen Mann rangeholt. Er kommt vom FC Bayern München II, spielte aber für den FC Ingolstadt 04 bereits 22 Spiele in der 2. Bundesliga. In der Regionalliga Bayern kann er 88 Spiele vorweisen, in denen er 53 Tore und 24 Vorlagen erzielte – ein Stürmer, wie er im Buche steht. Zu seinem Wechsel sagte er folgendes: „Die Verantwortlichen in Mainz haben sich sehr um mich bemüht und nach drei Tagen Aufenthalt in der Stadt waren meine Familie und ich richtig begeistert. Ich komme mit ambitionierten Zielen und freue mich sehr auf die Mannschaft und das Umfeld in Mainz.“ Trainer Dirk Kunert ist ebenfalls begeistert: „Wir sind sehr froh, dass wir Kalle in intensiven Gesprächen für unser Projekt begeistern konnten. Er ist genau der Typ, den wir brauchen und wird auf und neben dem Platz sofort eine Verstärkung für uns sein.“

Auch Kerem Bülbül jetzt Mainzer – zunächst für ein Jahr

Neben Lappe kommt mit Kerem Bülbül ein weiterer Schanzer nach Mainz. Der 22-jährige Offensivspieler unterschrieb zunächst für ein Jahr. In der vergangenen Saison war er an den FC Hansa Rostock ausgeliehen, für den er 17 Spiele in der 3. Liga absolvieren konnte. „Der Kontakt zu Mainz 05 kam über Dirk Kunert zustande, mit dem ich in Wolfsburg eine sehr erfolgreiche Zeit hatte. Daran möchte ich hier in Mainz anknüpfen und freue mich sehr auf die neue Herausforderung am Bruchweg“, so Bülbül. Trainer Dirk Kunert: „Kerem hat ein sehr gutes Spielverständnis und hat als Vorlagengeber wie als Vollstrecker große Qualität. Wenn er topfit ist, kann er Spiele für uns entscheiden und genau dahin wollen wir gemeinsam kommen.“ Und der Koordinator der U23, Manfred Lorenz, äußerste sich ebenfalls über den Transfer auf der vereinseigenen Homepage: „Wir haben nach erfahrenen Spielern zur Verstärkung der Offensive gesucht. Kerem Bülbül hat in den ersten Einheiten schon gezeigt, dass er auf dem besten Weg ist, uns genau da weiterhelfen zu können. Karl-Heinz Lappe ist ein Stürmer, der genau weiß, wie man Tore schießt und das über viele Spielzeiten und auch schon im ersten Training eindrucksvoll nachgewiesen hat. Er ist ein hervorragender Charakter, der perfekt zu uns passt.“

TSV 1860 München muss auf Lappe verzichten

Karl-Heinz Lappe war allerdings auch bei einem anderen Verein heiß begehrt: Beim TSV 1860 München. Hier jedoch sagte Lappe ab. Trainer Daniel Bierofka zeigte sich gegenüber der „Bild“ sehr enttäuscht über den nicht zustande gekommenen Transfer, schließlich sei der Vertrag bereits unterschriftsreif gewesen: „Er hat am Sonntagabend abgesagt, er geht zu einem anderen Verein. Die Spieler können nicht bis zum St. Nimmerleinstag warten. Wir im sportlichen Bereich leiden und sind die Gelackmeierten.“

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X