Skip to main content

2. Fußball Bundesliga: Karlsruher SC beendet das Trainingslager erfolgreich

Für den Karlsruher SC ist das Trainingslager in Spanien sehr erfolgreich verlaufen. Am vergangenen Samstag gab es beim letzten Testspiel einen 1:0 Erfolg gegen den FC Luzern, einem Erstligisten aus der Schweiz. Der Tabellenfünfzehnte konnte in der 14. Minute durch einen Treffer von Hiroki Yamada in Führung gehen. Mirko Slomka, der neue Trainer des KSC, wechselte im Laufe der Partie insgesamt acht Spieler aus und probierte so sehr viel herum. Während des Trainingslager konnte sich der Zweitligist bereits erfolgreich gegen den SV Werder Bremen (1:1) behaupten sowie gegen den 1. FC Magdeburg einen 2:0 Sieg herausholen.

Auftaktspiel gegen Arminia Bielefeld

Für den KSC ist die Saison nicht gut verlaufen. Eigentlich gilt die Mannschaft in so gut wie jeder Saison als Favorit für den Aufstieg in die Bundesliga, nicht so in der laufenden Spielzeit. Die Mannschaft belegt derzeit nur Rang 15 in der 2. Bundesliga und der Verein hatte sich nach der 1:2 Niederlage gegen die SpVgg Greuther Fürth im Dezember von Trainer Tomas Oral getrennt. Wenn sich am 29. Januar 2017 die Mannschaft zuhause gegen Arminia Bielefeld beweisen muss, wird Mirko Slomka beim KSC sein Debüt geben. Der 49-jährige trainierte bereits den FC Schalke 04, Hannover 96 sowie den Hamburger SV und bringt eine ganze Menge Erfahrung mit an die Seitenlinie.

Harte erste vier Wochen

Der Spielplan verheißt für den KSC einige anstrengende erste Wochen in der Rückrunde. Nach dem Spiel gegen Bielefeld geht es zum VfL Bochum und danach zum TSV 1860 München. Anschließend empfängt die Mannschaft den 1. FC Union Berlin und muss dann zum schweren Auswärtsspiel gegen den FC Sankt Pauli.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X