Skip to main content

Keine Liveübertragung des Regionalligakrachers 1860 München gegen Nürnberg II

Foto: TSV 1860 München/Imago/MIS

Die Regionalligaspiele des TSV 1860 München sind normalerweise für die Fernsehsender ein gefundenes Fressen, die allermeisten dieser Partien in der Hinrunde waren im Fernsehen zu sehen. Doch wenn sich am Samstag der 1. FC Nürnberg II und der TSV im Max-Morlock-Stadion gegenüberstehen werden, dann bleiben die Kameras aus – zumindest eine Liveübertragung ist nicht geplant. Und das trotz einer erwarteten Kulisse von 15.000 Zuschauern – „Löwen-Invasion“ wurde die Partie im Vorfeld daher auch bereits genannt. Doch weder der Bayrische Rundfunk noch Sport1 haben sich die Rechte an diesem Spiel gesichert und so bleiben die Bildschirme schwarz.

Auch ein Livestream wird nicht gezeigt – keine Sponsoren gefunden

Zunächst war noch ein Livestream im Internet im Gespräch, doch, wie der Bayrische Fußballverband BFV auf Nachfrage der Abendzeitung mitteilte: „Es war kurzfristig ein eventueller Stream in der Diskussion, weil es lose Anfragen von Partnern gegeben hat, die am Ende aber nicht weiter konkretisiert wurden.“ Ganz offensichtlich ist es daran gescheitert, dass kein Sponsor gefunden werden konnte, der die Kosten hätte übernehmen wollen. Der bayrische Verband merkte jedoch an, dass es im Laufe des Tages eine Zusammenfassung geben werde. Erst das Heimspiel am darauffolgenden Dienstag zwischen dem TSV 1860 München und dem TSV Buchbach wird wieder im TV und im Internet zu sehen sein (Sport1). Die Partie beginnt um 19:00 Uhr.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X