Skip to main content

Fußball Bundesliga – Keine Veränderungen im Kader von Hertha

Bundesligist Hertha BSC plant für die zweite Hälfte der Bundesliga-Saison keine Verpflichtungen neuer Spieler. Michael Preetz, der Manager des Clubs, sagte in einem Interview, das auf der Internetseite des Clubs veröffentlicht wurde, dass grundsätzlich davon auszugehen ist, dass der Kader des Vereins für den Rest der Saison unverändert bleibt.

Die Verantwortlichen von Hertha wollen jedoch den Markt beobachten, um dann, wenn sich eine passende Gelegenheit ergibt, zuzuschlagen. Noch ist Zeit, bis zum 31. Januar ist das Transferfenster noch geöffnet, neue Spieler können noch verpflichtet werden.

Bislang war Hiroshi Kiyotake für ein mögliches Leihgeschäft im Gespräch, er stand bereits bei Hannover 96 unter Vertrag. Der spanische Spitzenverein FC Sevilla hat jetzt Interesse an dem japanischen Nationalspieler angemeldet und will eine Ablösesumme von geschätzten 6,5 Millionen Euro zahlen. Eine derartig hohe Summe ist Hertha BSC einfach zu teuer. Für Hertha BSC endet die Winterpause am Sonntag, dem 22. Januar mit dem Auswärtsspiel gegen Bayer Leverkusen.
Foto:(C)Fussball.com

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X