Skip to main content

Kevin Wimmer bleibt bei den Spurs

Es gibt bei Tottenham Hotspur kein Interesse daran, Kevin Wimmer an wen auch immer zu verkaufen. Das machte sein Berater Mithat Halis gegenüber ESPN deutlich. Er bestätigte, dass es mehrere Angebote sowohl aus England als auch vom 1. FC Köln gegeben habe. „Köln hat ein Angebot gemacht. Es gab einige Angebote aus der Premier League und der Bundesliga. Es gibt viel Interesse.“

Alle Angote abgelehnt

Jedoch ist ein Verkauf von Seiten der Spurs ausgeschlossen. „Tottenham will ihn nicht verkaufen. Alle Angebote wurden abgelehnt – und er bleibt“, so der Agent, der damit alle Wechselgerüchte auf einen Schlag beendete. Der österreichische Nationalspieler wechselte 2015 vom 1. FC Köln zu den Spurs, damals für eine Ablösesumme von sechs Millionen Euro. Erst vor kurzem hatte er seinen Vertrag in England bis 2021 verlängert, kam in der laufenden Saison allerdings erst sieben Mal für die Spurs zum Einsatz.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X