Skip to main content

Keylor Navas: Nach Real Madrid in die Premier League?

Real Madrid wird Keylor Navas am Ende der Saison wohl freigeben. Der Nationalspieler aus Costa Rica hat eine schwierige Saison hinter sich, wodurch Gerüchte aufgekommen sind, er würde durch David De Gea ersetzt werden. 2015 war er schon einmal nahe dran, bei Manchester United zu unterschreiben, blieb dann aber in der spanischen Hauptstadt. Da Real Madrid aber drauf und dran ist, die Unterschrift von De Gea zu bekommen, scheint eine Trennung der Königlichen und Navas kaum noch zu vermeiden.

Madrid hat sich bereits entschieden

Der spanische Journalist Pipi Estrada ist der Meinung, dass Navas entweder zu Arsenal oder zu Tottenham wechseln wird. Er vermutet, die Gunners könnten Petr Cech ersetzen lassen, der in der laufenden Saison nicht so recht in Form ist. Und Tottenham könnten ebenfalls einen Ersatz gebrauchen, denn Hugo Lloris wird immer deutlicher mit Paris SG in Verbindung gebracht. „Keylor Navas Berater hat bereits darüber informiert, dass er in der kommenden Saison nicht mehr für Real Madrid spielen wird“, sagte Estrada „El Chiringuito“. „Vor einigen Tagen hieß es, er würde entweder zu Arsenal oder Tottenham wechseln, dort wie Lloris wohl nach Paris gehen wird. Der Punkt ist, dass Arsenal denkt, Petr Cech könnte gehen. Die Entscheidung in Madrid ist bereits gefällt, der neue Torwart heißt De Gea und kostet 60 Millionen.“

Foto:(C)Fussball.com

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X