Skip to main content

KFC Uerdingen beginnt mit den Vorbereitungen auf die Regionalliga

Es ist zwar noch ein weiter Weg, bis der KFC Uerdingen wirklich in der Regionalliga angekommen ist, aber dennoch sind die ersten Anzeichen zu spüren, dass sich der Verein beginnt, an die neue Situation zu gewöhnen. Derzeit liegt die Mannschaft mit einem Vorsprung von fünf Zählern auf dem ersten Tabellenplatz der Oberliga Niederrhein und nichts deutet darauf hin, dass sich das in den nächsten Wochen ändern wird.

Der Kader wird zahlenmäßig angepasst

„Wir werden künftig nicht mehr mit dem ganzen Kader auf der Bank sitzen, sondern nur noch mit 18 Spielern und zwei Torhütern zum Spiel anreisen. Das ist mit dem Mannschaftsrat so abgesprochen“, erläutert Trainer André Pawlak die erste Maßnahme, die bereits beim Spiel am kommenden Sonntag beim SC Kapellen-Erft angewendet wird. Das bedeutet allerdings für fünf Spieler, dass sie auf der Tribüne einen Platz finden müssen. „Das ist dann immer eine schwere Entscheidung, aber in der Regionalliga dürfen wir sogar nur 16 Spieler melden.“ Somit kommt es dem Trainer sicherlich nicht ungelegen, dass einige Spieler ohnehin verletzt fehlen. „Wir werden jetzt bei keinem Spieler ein Risiko eingehen, ihn nur halb fit auf den Platz zu schicken. Dazu ist unser Kader auch zu stark“, sagt Pawlak.

Trainer wird sich umstellen müssen

Auch der Trainer arbeitet bereits an Vorbereitungen für die kommende Saison. Pawlak ist hauptberuflich Lehrer und fährt nach dem Unterricht am Nachmittag nach Krefeld, um die fünf Trainingseinheiten in der Woche zu übernehmen. „Wenn wir aufsteigen, werde ich eine berufliche Auszeit nehmen“, natürlich unter der Voraussetzung, dass der Verein den Coach auch für die Regionalliga haben möchte.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X