Skip to main content

KFC Uerdingen gegen Viktoria Köln 25.03.2018: Wetten, Vorschau, Aufstellungen

Foto: Torjubel KFC Uerdingen/Imago/Revierfoto

Am Sonntag steht das Topspiel in den Regionalligen überhaupt an. Nirgendwo sonst geht es so eng an der Tabellenspitze zu wie in der Regionalliga West. Die Uerdinger haben sich dabei im Nachholspiel am Mittwoch mit einem 7:0 über Westfalia Rhynern schon warm geschossen. Um 15 Uhr ist der Anstoß gegen Viktoria Köln, momentan nur auf Rang 2 hinter den Krefeldern, aber mit zwei absolvierten Spielen weniger. Die Uerdinger müssen also gewinnen. Da lohnt angesichts der Torlaune des KFC Uerdingen sicher auch die eine oder andere Sportwette auf dieses Spitzenspiel. Hier alles Wichtige aus dem Vorfeld dieser Partie.

Ausfälle bei den beiden Teams

Bis Stand Mittwoch waren die Uerdinger im Glück: Alle Mann aus dem Kader sind gesund und einsatzbereit. Selten genug im höherklassigen Fußball, kann der neue Trainer Stefan Krämer somit auf alle verfügbaren Spieler bauen.

Bei den Gästen aus Köln sieht es anders aus. Hier fallen gleich vier Spieler aus. Durchaus eine spürbare Schwächung, auch wenn die Kölner zuletzt trotzdem gut punkteten. Konkret werden diese vier Spieler sicher fehlen:

  • Sascha Herröder
  • André Wallenborn
  • Patrick Koronkiewicz
  • Dominik Lanius

Die konkreten Aufstellungen sind insbesondere im Falle des KFC Uerdingen noch nicht vorherzusehen. Dort hat man erst vor wenigen Tagen den Trainer gewechselt. Stefan Krämer heißt der neue Mann, der seinen Kader erst noch kennenlernen muss. Da ist sicher mit der einen oder anderen Umstellung zu rechnen, allein mit welcher, ist noch nicht abzusehen.

Kölns Trainer Olaf Janßen weilt schon länger bei seinem neuen Team im Amt, gleichwohl dürfte ihm etwas zu schaffen machen, dass man in diesem Jahr überhaupt erst drei Pflichtspiele absolviert hat, da zuletzt erneut Spiele witterungsbedingt ausfielen. Vor dem 1:1 im Heimspiel gegen den Wuppertaler SV zeigte man sich allerdings ähnlich treffsicher wie die Uerdinger, gewann 5:1 gegen die II. Mannschaft von Fortuna Düsseldorf.

Beste Wetten zu KFC Uerdingen – Viktoria Köln

Ob man nun auf einen Sieg der Hausherren wettet, ein Remis oder einen Auswärtssieg. Angesichts der Tabellenlage und der guten jüngsten Uerdinger Form ist ein Favorit nicht auszumachen für eine solche Ergebniswette. Sehr wohl werden die Angriffsreihen es nicht so leicht haben wie in den letzten Spielen, aber eine Wette darauf, dass diese Partie nicht wie das Spiel in der Hinrunde 0:0 endet, könnte man schon wagen.

Nette Alternative: Darauf zu wetten, dass beide Mannschaften ein Tor erzielen. Die Uerdinger müssen schließlich gewinnen, werden Druck machen, so sie es schaffen. Das wiederum schafft den Gästen Räume, die sie zu dem einen oder anderen Konter werden nutzen können.

Bisherige Duelle

In den letzten Jahren gab es bislang 7 Aufeinandertreffen. Meist ging es so eng zu, dass man keinen Sieger im direkten Duell gegeneinander fand. Von den 7 Spielen endeten 4 ohne Sieger. 2x gewann Viktoria Köln, nur einmal der KFC Uerdingen. Das Spiel in der Hinrunde bei Viktoria Köln endete torlos 0:0, nur ein weiteres Spiel zwischen diesen beiden Clubs endete torlos.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X