Skip to main content

Kickers Offenbach mit neuem Zuschauerrekord gegen SV Waldhof Mannheim

An diesem Samstag, den 14.04.2018 steht in der Regionalliga Südwest ein echtes Schlagerspiel an. Dann nämlich empfängt Kickers Offenbach den SV Waldhof Mannheim im Sparda-Bank-Hessen-Stadion. Derzeit liegt der Gastgeber auf Rang zwei mit drei Zählern Vorsprung vor den Mannheimern – bei zwei ausgetragenen Spielen mehr jedoch. Der OFC ist also zum Siegen verdammt, und kann dabei auf den Rückhalt der Fans setzen.

Rekordkulisse bei Kickers Offenbach gegen SV Waldhof Mannheim

Denn wie die Offenbacher Kickers am Freitag vor dem Spitzenspiel informierten, wird das Duell am Bieberer Berg vor einer Rekordkulisse ausgetragen. Der Geschäftsführer der OFC Kickers 1901 GmbH, Christopher Fiori, sagte am Freitag:

“Das Topspiel wird aller Voraussicht vor einer Regionalliga Südwest-Rekordkulisse mit über 12.000 Zuschauern stattfinden.“

Im Hinspiel vor 8.170 Zuschauern in Mannheim konnte sich Waldhof mit 2:0 durchsetzen. Das Duell OFC gegen Waldhof bedeutet übrigens auch zweitbeste Heimmannschaft gegen zweitbestes Auswärtsteam der Regionalliga Südwest! Am vergangenen Wochenende siegte Kickers Offenbach mit 2:0 bei Aufsteiger Eintracht Stadtallendorf, während der SV Waldhof Mannheim mit 1:0 gegen den VfB Stuttgart II die Oberhand behielt.

Oliver Reck sieht kein Endspiel-Charakter

Offenbachs Cheftrainer Oliver Reck sieht übrigens entgegen der Mehrheit der Experten keine Art Endspiel in der Auseinandersetzung. Der langjährige Bundesliga-Torwart erklärte:

“Natürlich handelt es sich bei diesem Match um ein ganz besonderes Spiel. Wir freuen uns alle sehr darauf und wollen es natürlich siegreich gestalten. Ich teile die Meinung nicht, dass es sich hierbei um ein Endspiel handelt. Wir haben danach bekanntlich noch drei Spiele, Mannheim sogar noch fünf Spiele. Mannheim will uns mit seiner sehr erfahrenen Truppe natürlich in die Suppe spucken. Wir sind jedoch gut vorbereitet. Erstmals sind bei uns auch alle Verletzten zurück im Training. Wir sind bereit!“

Rund um das Schlagerspiel wurde auch bekannt, dass der mazedonische Jugendnationalspieler Marco Ferukoski seinen Vertrag in Offenbach um zwei Jahre verlängert hat.

SV Waldhof Mannheim Favorit der Wettanbieter

Interessant bei der Partie Kickers Offenbach gegen SV Waldhof Mannheim ist übrigens die Einschätzung der Wettanbieter. Denn die sehen die Gäste leicht im Vorteil. So zahlt bwin beispielsweise eine Spitzen-Quote von 2,50 auf einen Waldhof-Sieg. Dahingegen schüttet William Hill bei einem Sieg von Kickers Offenbach eine Wettquote von 2,80 aus!

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X