Skip to main content

Kickers Offenbach verlieren Testspiel gegen Kazanka

Foto: Kickers Offenbach/Imago/Eibner

Am Montag hat es ein Trainingsspiel zwischen den Offenbacher Kickers und dem FC Kazanka gegeben – das in Rüsselsheim von den Kickers mit 2:3 verloren wurde. Beim FC Kazanka handelt es sich um die zweite Mannschaft von Lokomotive Moskau, die in der dritten russischen Liga spielt. Das Spiel wurde unter Ausschluss der Öffentlichkeit ausgetragen und es sollten beim Regionalligisten vor allem Spieler zum Zuge kommen, die in der laufenden Saison nicht so häufig zum Zuge gekommen sind: Gerade ins Training eingestiegene Spieler beispielsweise. Bereits nach vier Minuten konnte Kazanka durch einen Foulelfmeter in Führung gehen. Die Kickers kamen danach jedoch ein wenig besser inst Spiel und glichen in der 13. Minute zum 1:1 aus.

Zwei Foulelfmeter sorgen für die Niederlage

In der zweiten Halbzeit wurden die Gäste aus Russland wieder besser und konnten in der 69. Minute erneut in Führung gehen. Ihab Darwiche legte aber drei Minuten einen tollen Sololauf hin und konnte wieder den Ausgleich erzielen. Doch in der 77. Minute gelang den Gästen der Todesstoß, erneut per Foulelfmeter zum 2:3. Mit dem Testspiel wollen sich die Kickers auch auf den Rest der Saison vorbereiten, am kommenden Montag steht gegen den FSV Frankfurt das nächste Ligaspiel auf dem Programm. Derzeit belegt Offenbach mit 53 Punkten den zweiten Tabellenplatz in der Regionalliga mit einem Vorsprung von zwei Punkten auf den SV Waldhof Mannheim.

Kickers Offenbach verlieren Testspiel gegen Kazanka
Bewerte diesen Beitrag
# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 120 Euro Neukundenbonus
  • Deutscher Kundensupport
  • Tolle Promotionen
  • Rund 6.000 Livewetten im Monat
  • Aufgeräumte Webseite

100%bis 120€

96 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X