Skip to main content

Köln vor dem Spiel in Stuttgart von Verletzungsproblemen heimgesucht

Der 1. FC Köln steht vor einem der wichtigsten Spiele der Saison und muss am Freitag um 20:30 Uhr beim VfB Stuttgart antreten. Doch dem ohnehin schon dünn besetzten Kader gehen langsam aber sicher die Optionen aus. Der erst im Sommer für 17 Millionen Euro eingekaufte Jhon Cordoba wird wegen einer Muskelverletzung ausfallen. Und nach Informationen des „Express“ nicht nur für ein Spiel, sondern mindestens sechs Wochen. Dass es gegen den VfB eng werden würde mit dem Neuzugang, wusste man ja schon vorher, doch dass er in den kommenden zehn Pflichtspielen fehlen wird, ist eine ganz schlechte Nachricht für die Mannschaft von Trainer Peter Stöger.

Verliert Köln den Anschluss in der Liga komplett?

Der FC Köln muss nicht nur in der Europa League aufpassen, dass im Dezember der Drops bereits gelutscht ist, auch in der Liga läuft das Team Gefahr, komplett den Anschluss zu verlieren. Jonas Hector und Marcel Risse sind ebenfalls abgemeldet, Kapitän Matthias Lehmann gesellt sich zu ihnen wegen Problemen mit der Achillessehne. Jetzt muss Yuya Osako also gemeinsam mit Leon Bittencourt ran. Doch Osako kommt erst am Donnerstag von seiner Länderspielreise zurück. Für Stöger kein Problem: „Yuya ist in einer guten Verfassung und kennt die Mannschaft in und auswendig“, sagt Coach Peter Stöger. „Wir haben immer gesagt, dass er auch im Zentrum spielen kann. Das macht er ja auch im Nationalteam.“

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X