Skip to main content

Kölner Dominique Heintz wechselt zum SC Freiburg

Foto: Dominique Heintz/Imago/Eibner

Nicht alle bisherigen Spieler bleiben dem 1. FC Köln auch in der 2. Bundesliga erhalten. Dominique Heintz zog die in seinem Vertrag existente Ausstiegsklausel und verlässt den Domclub. Seine neue sportliche Heimat wird der SC Freiburg sein. Eigentlich hatte Heintz’ Vertrag beim 1. FC Köln noch Gültigkeit bis Sommer 2021. Doch mit einer Weiterbeschäftigung von Dominique Heintz wird es jetzt nichts.
Der Wechsel zum SC Freiburg wird sofort wirksam, dennoch bedankt man sich beim 1. FC Köln artig bei Dominique Heintz für die drei Jahre, die Heintz dort verbrachte. 2015 war er vom 1. FC Kaiserslautern nach Köln gekommen.

Ausstiegsklausel für 3 Mio Euro

Nun endet seine Zeit dort und er wird in der nächsten Saison unter dem charismatischen Freiburger Trainer Christian Streich versuchen, dort diesmal erfolgreich die Klasse zu halten. Seit Jahren haben die Freiburger bekanntlich kein anderes Ziel, als immer wieder aufs Neue eine Saison in der 1. Liga dranzuhängen. In diesem Jahr besiegelte ausgerechnet ihr Heimsieg gegen den 1. FC Köln dessen – und damit auch Heintz’ – endgültigen Abstieg. Dennoch wechselt er jetzt dorthin.

Das hatte sich schon länger abgezeichnet, auch wenn Kölns Manager Armin Veh dies nie so deutlich aussprach. Als Ablöse werden drei Millionen Euro fällig, die in Heintz’ Vertrag für den Fall eines Abstiegs der Kölner im Vertrag festgeschrieben waren. Auch Hannover 96 und Eintracht Frankfurt sollen sehr interessiert gewesen sein, umso mehr erstaunt es viele Beobachter, dass sich Heintz für den SC Freiburg entschied.

Lauterer Ziehkind zieht es wieder südwärts

14 Jahre hatte Heintz seit der Jugend von 2001 bis 2015 beim 1.
FC Kaiserslautern verbracht
. Dann ging er zu den Kölnern. Nun wechselt er wieder zurück in die südliche Hälfte der Republik. Mit erst 24 Jahren steht der Großteil seiner Karriere noch vor ihm. Dass er diese angesichts seiner guten Fähigkeiten nicht in der 2. Bundesliga fortsetzen will, ist dann weniger eine Überraschung, auch wenn der 1. FC Köln sehr deutlich den sofortigen Wiederaufstieg anstrebt. Dies allerdings, wie man seit heute endgültig weiß, ohne Dominique Heintz

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X