Skip to main content

Können Guerreiro und Sokratis für den BVB spielen?

Es ist natürlich ein Problem, dass der BVB am heutigen Samstag ohne die Fans auf der Südtribüne gegen den VfL Wolfsburg antreten muss, doch viel schwerer dürfte die Tatsache wiegen, dass die Einsätze von Sokratis und Raphael Guerreiro derzeit noch offen sind. Den griechischen Innenverteidiger habe man „nach Hause geschickt, weil er sich kränklich gefühlt hat“ fügte aber hinzu: „Ein Einsatz ist nicht ganz ausgeschlossen.“ Auch bei Guerreiro ist die Lage ähnlich: Er wurde nach Hause geschickt, wird am heutigen Vormittag aber einem Härtetest unterzogen. Pierre-Erick Aubameyang hingegen garantierte Tuchel während der Pressekonferenz eine Startplatzgarantie.

Kritik an Aubameyang verbiete sich

Tuch sagte zu der Personalie Aubameyang: „Es wäre wahrscheinlich der falscheste Zeitpunkt, ihm eine Pause zu geben“, begründete Tuchel: „Es ist sehr wichtig, dass Auba morgen wieder von Beginn an spielt.“ Der Gabuner hatte beim Champions League Spiel gegen Benfica Lissabon keine besonders gute Figur abgegeben. Er vergab mehrere riesengroße Chancen und verschoss darüber hinaus einen Elfmeter. Daher soll ihm nun in der Bundesliga der Rücken gestärkt werden. Tuchel verwahrte sich gegen jede Kritik an dem Gabuner, der wegen der Teilnahme am Afrika-Cup einfach noch nicht wieder richtig fit sei. „Es steht niemandem zu, mit dem Finger auf Auba zu zeigen, und das hat auch niemand getan“, so der Coach.
Foto:(C)Fussball.com

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X