Skip to main content

Kommt Favre zum BVB? OGC Nizza entscheidet

Lange hatte es sich abgezeichnet, jetzt ist es klar. Thomas Tuchel wird nicht weiter Trainer beim BVB sein. Der BVB muss einen Nachfolger finden. Kurz hatte man bei Julian Nagelsmann von der TSG Hoffenheim vorgefühlt, doch dieser hatte deutlich abgesagt. Nun bleibt vor allem Lucien Favre im Gespräch. Er ist Trainer beim OGC Nizza in Frankreich, scheint aber einem weiteren Engagement in der Bundesliga nicht abgeneigt.

Lucien Favre momentan wohl ohne Freigabe von Nizza

Ob er nun wirklich nach Dortmund kommt, hängt aber auch von seiner Frau ab. Diese hatte bekundet, gerne an der französischen Mittelmeerküste bleiben zu wollen. Die Stadt Dortmund ist da das Gegenteil, auch wenn sie natürlich ebenso schöne Ecken hat, in denen Spieler wie Marco Reus oder Marcel Schmelzer wohnen. Doch das letzte Wort hat jetzt wohl der Club von der französischen Riviera. Beim BVB ist er jedenfalls absoluter Favorit auf den Trainerposten im nächsten Jahr. Obwohl schon 59 Jahre alt, gilt Favre als absoluter Experte der Mannschaftsführung und des Fußballs an sich. Inzwischen hat er auch sein Deutsch stark verbessert. Doch der Club in Nizza will ihn im Moment noch nicht gehen lassen.

Vertrag läuft in Nizza noch bis 2019

Wie man weiß, muss das im Fußball nicht viel bedeuten. Favres Vertrag läuft noch bis 2019 in Nizza. Aber: Das könnte auch ganz schnell Makulatur sein. Sollte Favre allerdings doch nicht kommen, gibt es eine Liste von möglichen Nachfolgern. Diese umfasst:

  • Peter Stöger (1. FC Köln)
  • Peter Bosz (Ajax Amsterdam)

Sicher ist in jedem Fall, dass der BVB nicht kostengünstig an einen neuen Trainer kommen wird. Ob Stöger, Bosz oder Favre, alle drei müssten aus ihren laufenden Verträgen bei ihrem Club herausgekauft werden. Allerdings ist die Lage beim BVB auch nicht so, als wenn man sich das nicht leisten könnte. Man wird am Ende sehen, was sich tatsächlich auf dem Trainerstuhl des BVB tun wird.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X