Skip to main content

Konstantinos Stafylidis vor Absprung beim FC Augsburg

Beim FC Augsburg deutet sich nach dem Abgang von Paul Verhaegh der nächste Abgang eines Abwehrspielers noch vor dem Saisonstart an. Denn auch Linksverteidiger Konstantinos Stafylidis steht offenbar vor dem Absprung. Wie mehrere Medien heute berichten, hat der Hamburger SV offenbar großes Interesse an Stafylidis. Zuvor waren schon italienische Klubs am FCA-Verteidiger dran.

Hamburger SV bestätigt offenbar Interesse an Konstantinos Stafylidis

Der Hamburger SV hat nun sein Interesse an dem Griechen bestätigt. Der Hamburger Morgenpost sagte der Sportchef der Norddeutschen, Jens Todt, dass sich die Hanseaten Gedanken über eine Verpflichtung eines Linksverteidigers machten. Demnach sei einer der Kandidaten auch Stafylidis. Somit könnte der 23-jährige also offenbar innerhalb der Bundesliga wechseln. Zuvor gab es Berichte, wonach italienische Klubs Interesse an Konstantinos Stafylidis haben. Ein Verbleib des Linksverteidigers bei den Schwaben scheint also eher unwahrscheinlich zu sein.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X