Skip to main content

Korb für Liverpool und BVB: Iñaki Williams will vorerst bei Athletic Bilbao bleiben

Iñaki Williams von Athletic Bilbao hat sich mit starken Leistungen in die Notizbücher mehrerer Top-Klubs gespielt. Doch die Interessenten können sich das Werben um den Flügelstürmer offenbar sparen. Denn wie der Youngster erklärte, will er zumindest vorerst die Basken gar nicht verlassen und hat somit allen Wechsel-Spekulationen einen Riegel vorgeschoben.

Liverpool und BVB an Iñaki Williams interessiert

Wie es in der Gerüchteküche heißt, soll Iñaki Williams insbesondere beim FC Liverpool auf dem Wunschzettel stehen, aber auch Borussia Dortmund hat sich angeblich mit dem Eigengewächs von Athletic Bilbao beschäftigt, der als potentieller Nachfolger von Pierre-Emerick Aubameyang oder auch Marco Reus gehandelt wird. Doch ein Wechsel in naher Zukunft kommt für den 22-Jährigen nach eigener Aussage nicht in Frage und gab Bilbao einen Treueschwur.

Williams’ Liebeserklärung an Athletic: „Bin da, wo ich sein möchte“

„Hier ist mein Zuhause, und ich habe einen langfristigen Vertrag. Ich bin da, wo ich sein möchte. Ich liebe den Verein, meine Mannschaftskollegen und die Stadt. Ich bin glücklich in Bilbao, ebenso meine Familie. Ich fühle mich auf persönlicher als auch auf professioneller Ebene wahrgenommen. Das bedeutet mir viel.“, erklärte der flinke Stürmer gegenüber dem spanischen Blog ‘Sportium’ und betonte: „Der Klub hat mir alles gegeben und ich brauche keine Luftveränderung. Hier zu bleiben, ist aktuell meine erste Wahl.“

Eine klare Ansage vom spanischen U21-Nationalspieler, der demnach mindestens noch kommende Saison seine Schuhe für Athletic Bilbao schnüren wird. Außerdem hat Iñaki Williams beim derzeitigen Tabellenneunten der Primera Division noch einen Vertrag bis 2021, in dem jedoch eine Ausstiegsklausel verankert ist. Demnach wäre der talentierte Angreifer für stolze 50 Millionen Euro zu haben, wobei sein aktueller Marktwert bei 20 Millionen liegt.

Athletic Bilbao hat überdies auch überhaupt keine Ambitionen, Williams zu verkaufen. In der laufenden Saison absolvierte der Flügelflitzer 30 Pflichtspiele, in denen er vier Tore und sieben Vorlagen erzielen konnte. Dabei wurde er meist auf dem rechten Flügel eingesetzt.

Williams will bei Wechsel mit offenen Karten spielen

Wenn es Iñaki Williams in Zukunft dennoch zu einem internationalen Spitzenklub ziehen sollte, will er mit offenen Karten spielen. „Wenn ich wechseln will, dann werde ich immer sehr ehrlich mit Athletic umgehen“, sagte Williams und ergänzte: „Wenn es Angebote gibt, werde ich die Köpfe mit Athletic zusammenstecken. Hier ist meine Heimat und ich habe einen Vertrag. Als erstes würde ich mit dem Präsidenten reden. Er ist sehr gut zu mir gewesen.“

Foto:(C)Fussball.com

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X