Skip to main content

Tanguy Kouassi kommt zu den Bayern

Der FC Bayern hat sich Tanguy Kouassi vom französischen Club Paris Saint-Germain ins Boot geholt. Der französischen Stammspieler wird in der kommenden Saison gemeinsam mit Neuzugang Sané den Rekordmeister unterstützen. Er kommt zudem ablösefrei!

Thomas Tuchel von Paris Saint-Germain kann es nicht glauben. Sein 18-Jähriger Star und wertvoll aufgebauter Schützling Kouassi verlässt den Club. Anstatt zu verlängern, hat er Paris Saint-Germain den Rücken zugekehrt und das Angebot der Bayern angenommen. Der Star kann ablösefrei wechseln und wird schon in der nächsten Spielzeit in München spielen. Der Kicker hat seinen deutschen Trainer Thomas Tuchel damit sehr traurig gemacht. Klar, wenn ein Top-Spieler zu einem anderen Top-Verein wechselt, geschieht das nie still und heimlich. So auch im Fall von Kouassi. Und Tuchel hat den Youngster aufgebaut und dessen Talent gefördert. Deshalb zeigte sich der ehemalige Trainer von Borussia Dortmund auch enttäuscht: „Tanguy war wirklich ein Schlüsselspieler, im Alter von 17, 18 Jahren. Ich kann es nicht verstehen.“ Zudem wäre er „traurig, aber so ist es nun mal im Fußball“, erklärte der Coach weiter.

Übrigens, nächsten Samstag spielt Bayern im DFB-Pokalfinale gegen Bayer Leverkusen Fans von Sportwetten können beste Fußball-Wetten auf das Pokal-Finale bei Skybet tippen.

Hier gehts zum Skybet Bonus >>

Kouassi freut sich auf seine Rolle bei den Bayern

Der 18-jährige Kouassi freut sich auf seinen neuen Arbeitgeber. Da er schon gelernt hat, wie man sich von seiner besten Seite präsentiert, sagte der Youngster in den Medien feierlich: „Ich freue mich sehr, für den FC Bayern spielen zu können. Es ist ein großer und traditionsreicher Club. Ich hoffe sehr, dass ich mich hier durchsetze und viele Einsätze haben werde.“ Der 1,87 Meter große Kicker fügte hinzu, dass er dafür auch sehr hart arbeiten werde.

Kouassi ein wahres Supertalent für die Bayern

Hasan Salihamidzic wird gerade wieder von den Fans geliebt. Denn zuerst hat es der Sport-Vorstand geschafft, Leroy Sané von Manchester City zum Schnäppchenpreis einzukaufen und jetzt konnte Youngster Tanguy Kouassi von Paris Saint-Germain verpflichtet werden. Der Kicker unterschrieb auch gleich einen Vier-Jahres-Vertrag. Der 18-Jährige wird demnach bis Mitte 2024 beim Rekordmeister auf dem Feld stehen. Bayern München ist von dem Youngster begeistert. Zudem konnte sich der Verein gegen viele Konkurrenten durchsetzen, die den Kicker ebenfalls verpflichten wollten. Tanguy Kouassi lässt sich nämlich flexibel als Innenverteidiger oder Sechser einsetzen. „Wir sind sehr glücklich. In unseren Augen ist Tanguy Kouassi eines der größten Talente in Europa“, erklärte Salihamidzic. Der 18-Jährige, der den Durchbruch in Paris Saint-Germain schaffte, spielte sechs Mal in der Ligue Un und erzielte zwei Tore, denn die Liga wurde wegen Corona vorzeitig abgebrochen. Allerdings war er auch in Pokalspielen im Einsatz und durfte bereits Champions League Luft schnuppern. Bei den Bayern wird er jetzt richtig durchstarten.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

schließen X