Skip to main content

Krassimir Balakov stellt sich auf die Seite des neuen VfB Stuttgart Trainer Tayfun Korkut

Foto: Tayfun Korkut/Imago/Sportfoto Rudel

Der ehemalige VfB-Star Krassimir Balakov kann die Aufregung in Stuttgart um den neuen Trainer Tayfun Korkut nur schwer nachvollziehen. Der jetzige Trainer des bulgarischen Klubs Etar Veliko Tarnovo, der selbst um den Klassenerhalt kämpft, bricht im Interview mit der „Bild“ eine Lanze für den neuen Coach. „Die Wucht der negativen Reaktionen der Fans hat mich schon überrascht. Aber daran, dass in den sozialen Medien auch gerne mal übers Ziel hinaus geschossen wird, müssen wir uns wohl gewöhnen. Letztlich sollte man es auch nicht zu hoch hängen“ kommentierte er die zuletzt sehr aufgeregte Medienlandschaft rund um den Klub aus Schwaben.

Lob von Balakov für das 1:1 gegen Wolfsburg

Dass Korkut so negativ von den Fans empfangen wurde, tut Balakov leid: „Es ist nicht schön, unter solchen Umständen zu starten. Aber ich habe den Eindruck, dass er recht ruhig damit umgeht und seinen Weg hier macht.“ Das 1:1 gegen Wolfsburg sieht er als positives Signal: „Die Mannschaft hat das gut gemacht, vor allem nach der Pause. Sie hat eine Reaktion gezeigt nach diesen turbulenten Tagen, endlich auch mal nach einem Rückstand gepunktet. Ich denke, die Basis für die kommenden Wochen ist gelegt.“ Vor allem hebt er das Tor von Rückkehrer Mario Gomez hervor: „Jetzt ist der Knoten bei ihm geplatzt! Da werden noch ein paar Tore folgen diese Saison.“

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X