Skip to main content

Kreuzbandriss! Nicolai Müller mit schwerer Verletzung nach misslungenem Torjubel

Schlimmer geht’s nimmer…was sich schon am Samstag abzeichnete, ist nun traurige Gewissheit. Nicolai Müller hat sich nämlich bei seinem verunglückten Torjubel schwer verletzt. Seine Ausfallzeit wird zunächst mit satten sieben Monaten angegeben.

Nicolai Müller erzielt gegen FC Augsburg Siegtreffer und zieht sich bei Jubel Kreuzbandriss zu

In der 7. Minute des Spiels Hamburger SV gegen FC Augsburg erzielte Nicolai Müller den 1:0 Siegtreffer. Beim anschließenden Torjubel verdrehte sich der 29-jährige das rechte Knie. Obwohl Müller versuchte, weiterzuspielen, ging es nicht mehr. Nach 15 Minuten war Schluss für den HSV-Torschützen. Am Sonntagmorgen nach der ausführlichen Untersuchung gab der Hamburger SV die unglaubliche Schwere der Verletzung bekannt. Denn Nicolai Müller hat sich das vordere Kreuzband im rechten Knie gerissen. Die Ausfallzeit gab der HSV gleichzeitig mit sieben Monaten an. Somit wird Müller nach seinem verunglückten Torjubel beim Sieg über den FC Augsburg frühestens in der Rückrunde wieder eingreifen können.

Nicolai Müller stand im Sommer vor Wechsel nach Wolfsburg

Damit sorgt der Offensivspieler nun erneut für Wirbel beim HSV. Denn im Sommer einigte sich der 29-jährige mit dem Hamburger SV nicht auf eine Verlängerung seines im kommenden Juni auslaufenden Vertrages. Müller wollte dem Vernehmen nach in diesem Sommer bereits zum VfL Wolfsburg wechseln. Doch die Hamburger schoben diesem Wechsel zum Ligakonkurrenten einen Riegel vor.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X