Skip to main content

Krise verstärkt: FC Everton verliert zu Hause gegen Arsenal mit 2:5

Es ist für den FC Everton der schlechteste Saisonstart seit 2005: Inzwischen belegt die Mannschaft in der Tabelle nur noch den 18. Platz. Gegen den FC Arsenal setzte es heute eine deftige 2:5 Heimpleite. Ist das bereits das Ende für den immer stärker in die Kritik geratenden Trainer Ronald Koeman? Bereits in der Startphase war der Mannschaft die große Verunsicherung anzusehen. Es gab keinerlei Offensivaktionen von den Toffees zu sehen, das Team wollte mit Kontern überzeugen. Allerdings gaben die Gunners den Gästen hierzu kaum eine Gelegenheit. Allerdings konnten zunächst die Hausherren in Führung gehen: Wayne Rooney traf in der 12. Minute zum 1:0 für Everton.

Die Führung hält nicht lange

Doch nur fünf Minuten später konnte Nacho Monreal eine Unsicherheit von Everton Keeper Jordan Pickford ausnutzen, der einen Distanzschuss von Granit Xhaka nur nach vorne abprallen ließ. Ab diesem Moment war für die Gastgeber nichts mehr zu holen. Mesut Özil (53.), Alexandre Lacazette (74.), Aaron Ramsey (90.) und Alexis Sanchez (95.) schossen Arsenal zum letztlich ungefährdeten Sieg. Niasse konnte in der 93. Minute noch den zweiten Treffer für Everton erzielen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X