Skip to main content

Kriselnder FC St. Pauli setzt weiter auf Kauczinski – „Gibt keine Trainerdiskussion“

Foto: Markus Kauczinski/Imago/Picture Point

Der FC St. Pauli taumelt weiter der 3. Liga entgegen. Die jüngste 0:1-Heimschlappe gegen das ebenfalls kriselnde Union Berlin war bereits das sechste sieglos Spiel in Folge, sodass die Kiezkicker mittlerweile auf den Relegationsplatz 16 der 2. Liga abgerutscht sind. Dennoch sitzt Trainer Markus Kauczinski sicher im Sattel. Das bringt auch FCSP-Sportchef Uwe Stöver zum Ausdruck, der von Planspielen einer möglichen Entlassung nichts wissen und Kauczinski den Rücken stärkt:

„Gibt keine Trainerdiskussion“

„Nein, bei uns gibt es keine Trainerdiskussion“, betont der 51-Jährige im Gespräch mit der „Bild“, „besondere Maßnahmen sind derzeit noch nicht geplant, außer dass wir aus logistischen Gründen bereits am Donnerstag nach Regensburg fahren, weil wir ansonsten am Freitag erst am Abend hätten ankommen können. Jeder im Verein, nicht nur Ewald Lienen, ist in dieser Phase gefragt, die Mannschaft zu unterstützen und alles dafür zu tun, damit wir unser Ziel erreichen.“

Kauczinski mit magerer Bilanz bei St. Pauli

Der FC St. Pauli hatte Kauczinski im Dezember als Nachfolger von Olaf Janßen verpflichtet. Doch nach gutem Start stürzten die Hamburger nun in den Tabellenkeller. Durchschnittlich nur 1,21 Punkte verbuchte St. Pauli unter Kauczinski in 14 Spielen (4 Siege, 5 Unentschieden, 5 Niederlagen). Immerhin: Das Feld in der 2. Liga liegt unfassbar eng beieinander, sodass sich die Braun-Weißen mit einem Sieg beim starken Aufsteiger Jahn Regensburg bis ins Mittelfeld verbessern könnten. Doch angesichts der letzten Auftritte bewegen sich die Hoffnungen auf einen Auswärtsdreier in einem äußerst überschaubaren Rahmen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X