Skip to main content

Kroatien entlässt Co-Trainer Ognjen Vukojevic

Kroatien

Foto: Imago/Sven Simon

Die Kroaten haben sich kurz vor dem Halbfinale gegen England von Co-Trainer Ognjen Vukojevic getrennt. Der Grund: Es gab Kontroversen um provokante Äußerungen in Richtung Russland. Nach dem Sieg im Viertelfinale gegen den Gastgeber hatte er gemeinsam mit Verteidiger Domagoj Vida in einer Videobotschaft den Erfolg der Ukraine gewidmet. Vukojevic rief in dem Video „Das ist ein Sieg für Dynamo und die Ukraine“. Er hatte früher gemeinsam mit Vida bei Dynamo Kiew gespielt. Doch nicht nur der kroatische Verband, auch die Fifa bestraft den Co-Trainer: Er soll wegen „unsportlichen Verhaltens“ eine Geldstrafe von 13.000 Euro bezahlen und erhielt darüber hinaus eine Verwarnung vom Weltverband.

Fifa bestraft den Co-Trainer ebenfalls: Geldstrafe und Verwarnung

Dabei hat die Fifa berücksichtigt, dass sich der kroatische Verband und auch Vukojevic zeitnah für das Fehlverhalten entschuldigten. Vida wurde schon am Sonntag für den Ausruf „Ruhm der Ukraine“ von der Fifa verwarnt. Dieser Ausspruch war der Slogan der revolutionären Bewegung, die 2014 den von Russland gestützten Präsidenten der Ukraine, Viktor Janukowitsch, gestürzt hatte.

Die Krise zwischen Russland und der Ukraine belastet nun auch die Weltmeisterschaft

Seit Jahren ist das Verhältnis zwischen Russland und der ehemaligen sowjetischen Teilrepublik Ukraine angespannt. Russland wird vorgeworfen, die Separatisten im Osten des Landes zu unterstützen, außerdem annektierte Russland die Halbinsel Krim, die 1954 vom sowjetischen Staatschef Nikita Chruschtschow an die Ukrainische Sozialistische Sowjetrepublik angegliedert worden war. Nach offizieller russische Sichtweise brach Chruschtschow damit die Verfassung der Russischen Föderation, die die territoriale Integrität des Vaterlandes zu wahren verpflichtete. Mit der Aufnahme der Krim allerdings verletzte Russland ebenfalls die eigene Verfassung. Ein kompliziertes politisches Problem, das nun auch die Weltmeisterschaft zum Teil überschattet.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X