Skip to main content

Kurze Vorbereitung wird zum Problem bei Viktoria Berlin

Mit der aktuellen Hitzewelle haben alle Teams in der Regionalliga Nordost in ihrer Vorbereitung auf die neue Saison zu kämpfen. Eine Belastung zu 100 Prozent ist kaum möglich, so können nur wenig Grundlagen für eine lange Saison erarbeitet werden. Das gilt auch für den FC Viktoria Berlin. Diesen plagen aber noch größere Sorgen, schließlich ist die Hitze für alle gleichermaßen ein Störfaktor. Doch die Berliner hatten ihre Vorbereitung nach hinten verschieben müssen. Dafür waren außersportliche Gründe verantwortlich, die sich aber nicht vermeiden ließen. Und so ringt Sportdirektor Ricco Teichmann ein wenig mit der Kürze der Zeit.

Viktoria Berlin mit fast komplett umgebautem Kader

Denn vor dem eigentlich geplanten Trainingsbeginn hatte dieser noch einmal verschoben werden müssen. Grund war die gewünschte Ausgliederung der I. Mannschaft des FC Viktoria Berlin. Diese wiederum sollte die Grundlage dafür sein, dass ein Investor in den Club einsteigt. Dieser stand auch schon bereit. Advantage Sports Union nennt dieser interessierte Investor sich, Besitzer ist ein chinesischer Milliardär. Doch nun ist weder der Einstieg des Investors in trockenen Tüchern, noch konnte sich ein beinahe komplett neu zusammengestellter Kader einspielen. Nur sechs Spieler aus der letzten Saison stehen noch im diesjährigen Kader für die Regionalliga Nordost.

Direkter Aufstieg in Liga 3 das Ziel?

Die Verhandlungen mit dem Investor könnten sich noch bis Herbst hinziehen, verlautete aus dem Umfeld des FC Viktoria Berlin.
Immerhin bastelte man sich einen Kader mit viel Drittliga-Erfahrung zusammen. Und genau das könnte das Ziel des FC Viktoria Berlin schon in dieser Saison sein. Mit dem Geld des Investors sich derart zu verstärken, dass man die Gelegenheit nutzt, dass die Regionalliga Nordost am Ende dieser Saison einen direkten Aufsteiger in die 3. Liga und damit in den Profifußball stellt.

Davor aber muss die aktuelle Mannschaft noch dringend zusammenwachsen. Eine Woche mehr Vorbereitung wäre nicht schlecht gewesen, bedauert Ricco Teichmann. Nun muss es auch so klappen, wenn an diesem Samstag die Saison gegen Budissa Bautzen beginnt.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X