Skip to main content

Kylian Mbappe vor einem Transfer zu Real Madrid – Manchester United hat das Nachsehen

Kylian Mbappe hat sich Medienberichten zufolge für einen Transfer zu Real Madrid entschieden. Der Stürmer von AS Monaco machte in der laufenden Saison damit Schlagzeilen, dass er die AS Monaco in das Champions League Halbfinale geschossen hat. Mbappes 22 Tore in allen Wettbewerben der Saison hatten das Interesse von Manchester United und Real Madrid geweckt, die Unterschrift des Teenagers zu bekommen. Früheren Berichten zufolge bot Manchester United eine Summe von 72 Millionen Pfund, doch Monaco wies das Angebot zurück mit dem Hinweis, den Spieler für 100 Millionen Pfund verkaufen zu wollen.

Mbappe ist bekennender Fan von Real Madrid und Zinedine Zidane

Jetzt muss Manchester United trotz der Bemühungen von Jose Mourinho, den jungen Mann nach England zu locken, zusehen, wie er ins Bernabeu gehen wird. Die spanische Zeitung „Marca“ berichtet, dass der 18-jährige sich für einen Vertrag bei Real Madrid entschieden hat, da er sehr gerne unter Zinedine Zidane spielen möchte. Von dem Franzosen ist außerdem bekannt, dass er ein riesiger Fan von Real Madrid ist, die schon seit einiger Zeit Interesse an dem Spieler bekundeten und seine Leistung in Monaco genau beobachtet haben dürften. Die Madrilenen sollen jetzt Kontakt zu der Familie des Jungen aufgenommen haben, die gleichzeitig als sein Berater fungiert, um die Bedingungen für einen Sommertransfer zu besprechen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X