Skip to main content

La Liga: Erster Punktgewinn für FC Málaga nach Kraftakt in Unterzahl

Nach einem enormen Kraftakt in Unterzahl hat der FC Málaga am sechsten Spieltag der Saison 2017/2018 in der La Liga seinen ersten Punktgewinn eingefahren. Die Kicker von der Costa del Sol konnten am Samstagabend ein 3:3 zuhause gegen Athletic Club aus Bilbao einfahren. Dabei lagen die Gastgeber in Unterzahl schon 1:3 zurück.

Athletic Bilbao verspielt 3:1 Führung beim FC Málaga in Überzahl

Die Begegnung begann denkbar schlecht für den FC Málaga. Bereits in der dritten Minute gab es einen berechtigten Elfmeter für die Gäste von Athletic Bilbao. Aritz Aduriz verwandelte eiskalt zur frühen Führung der Gäste. Doch die Südspanier konnten in der 35. Minute durch Neuzugang Rolan etwas überraschend den Ausgleich erzielen. Mit diesem 1:1 ging es in die Kabinen. Nur wenige Minuten nach der Halbzeit schienen dann die beiden Knackpunkte der Partie anzustehen. Denn in der 51. Minute erzielte Iñaki Williams das 1:2, eine Minute später flog Málagas Zdravko Kuzmanovic mit Gelb-Rot vom Platz. In der 70. Minute schließlich fiel das 1:3 – erneut durch Iñaki Williams. Doch der FC Málaga schlug in Unterzahl zurück. Verteidiger Baysse in der 81. Minute und erneut Rolan in der 84. Minute sorgten für den 3:3 Endstand. Trotz des Punktgewinns ist der FC Málaga nach wie vor Vorletzter in der spanischen La Liga. Immerhin dürfte Trainer Michel aber erst einmal eine Gnadenfrist erhalten.

FC Barcelona gewinnt mühelos 3:0 beim FC Girona

Einen ungefährdeten Arbeitssieg hat der FC Barcelona am späten Samstagabend eingefahren. Im katalanischen Duell beim Aufsteiger FC Girona gab es einen 3:0 Erfolg für den Tabellenführer der spanischen La Liga. Dabei allerdings unterliefen den Gastgebern zwei Eigentore durch Aday und Iraizoz. Treffer Nummer drei besorgte Luis Suarez 20 Minuten vor dem Spielende. Mit 18 Punkten aus sechs Spielen liegt der FC Barcelona weiterhin ungefährdet an der Tabellenspitze. Titelverteidiger Real Madrid siegte dank zweier Tore von Neuzugang Dani Ceballos mit 2:1 beim Tabellenletzten Deportivo Alavés. Die Königlichen liegen aber weiterhin sieben Zähler hinter dem FC Barcelona zurück.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X