Skip to main content

La Liga: FC Sevilla weiter auf Rekordkurs

Zur Zeit läuft es glänzend in Spaniens La Liga für den FC Sevilla, den Rekordsieger der Europa League. Noch vor dem FC Barcelona und erst recht vor Atletico Madrid ist der Club erster Verfolger von Tabellenführer Real Madrid. Zuletzt musste man zwar arg kämpfen, um mit
4:3 bei CD Osasuna zu gewinnen. Die Gastgeber hatten bis zur Mitte der zweiten Halbzeit geführt. Am Ende gelang aber doch der nächste Sieg und mit nun 42 Punkten aus 19 Spielen holte man die meisten Punkte, seit man vor 16 Jahren wieder in die erste spanische Liga aufstieg.

Am Ende gar Meister in La Liga?

1946 war der Club das erste und einzige Mal Meister in Spaniens Fußball geworden. Bleibt die Mannschaft weiter so stabil, wird man in dieser Saison vielleicht ein Wörtchen um den Titel mitreden.
Zur Zeit hat man nur einen Punkt Rückstand auf Tabellenführer Madrid, der allerdings eine Partie weniger absolviert hat.

Trainer Sampaoli wirkt

Vater des Erfolgs ist (auch) Trainer Jorge Sampaoli, der von 2012 bis 2016 die Nationalmannschaft von Chile zu herausragenden Leistungen angetrieben hatte. Seit Beginn dieser Saison wirkt er beim FC Sevilla – und begeistert jene Hälfte der Stadt, die Fan des FC ist.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X