Skip to main content

Landesligist SV Scherpenberg verstärkt sich mit El Houcine Bougjdi

Kurz vor der Winterpause hat Landesligist SV Scherpenberg doch noch mal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. El Houcine Bougjdi wird das Team der Moerser verstärken. Der Mittelfeldspieler wechselte ein wenig überraschend zu der Moerser Truppe. Der Club scheint dennoch nicht ganz zu wissen, wohin es gehen soll, denn diese Verstärkung wirkt ein wenig plötzlich kommend.

SV Scherpenberg kämpft sich nach oben

Die Vorbereitung bislang empfand der Club nicht als ideal. Auch der Auftakt gegen den SV Hönnepel-Niedermörmter ging mit 0:1 verloren. Aktuell sind die Spieler vom SV Scherpenberg 4. in der Liga, mit 35 Punkten haben sie aber auch schon 9 Punkte Rückstand auf die beiden Aufstiegsplätze.

Einige Einheiten fielen aus, so fühlt sich Bougjdi nicht gut vorbereitet auf die Rückrunde, ist auch noch nicht endgültig im Team angekommen. Er moniert – vielleicht zu Recht – dass der Kader nicht so richtig die Klasse an den Tag legt, die er sich wünscht, um in der Landesliga bestehen zu können.

Neuzugang mit Erfahrung in der Oberliga

Dennoch bleibt man zunächst mal auf dem 4. Platz, punktgleich mit dem FC Kray, der ebenfalls 35 Punkte geholt hat, aber ein bessseres Torverhältnis besitzt. Im Moment weiß man allerdingx nicht, wer den Club trainieren soll. Bougdji kommt mit der Empfehlung von 58 Spielen für den KFC Uerdingen aus der Oberliga zu diesem Moerser Club.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X