Skip to main content

Landet Pierre-Emerick Aubameyang am Ende doch wieder beim AC Mailand?

Dass Pierre-Emerick Aubameyang diesen Sommer Borussia Dortmund verlassen wird, schien eigentlich nur eine Frage der Zeit zu sein. Denn vor allem der FC Paris St.-Germain und Tianjin Quanjian aus China waren am Dortmunder Angreifer enorm interessiert. Doch zuletzt kühlte dieses Interesse offenbar etwas ab. Nun könnte ein für den Gabuner bestens bekannter Club wieder im Rennen sein. Denn offenbar bastelt man beim AC Mailand an einer Offerte für den 28-jährigen Angreifer.

AC Mailand mit Angebot falls China nicht zuschlägt?

Das zumindest berichtet heute die Gazzetta dello Sport in Italien. Demnach soll Milan ein Angebot vorbereiten, falls Aubameyang nicht nach China wechseln wird. Denn in Italien wird Tianjin Quanjian um Coach Fabio Cannavaro nach wie vor als enorm aussichtsreicher Kandidat im Werben um den Stürmer gehandelt. Sollte der 48-fache Nationalspieler aus Gabun jedoch nicht bis zum Transferschluss in China am 15.07.2017 wechseln, dann will der AC Mailand offenbar ein Angebot vorbereiten, so der Bericht weiter.

Aubameyang bereits vier Jahre beim AC Mailand, aber ohne ein Pflichtspiel

Schon vor einigen Wochen war der AC Mailand in Sachen Pierre-Emerick Aubameyang ins Spiel gekommen. Demnach gab es ein Angebot des Ex-Vereins des Dortmunders. Doch das Gehalt von 7.5 Millionen Euro pro Jahr soll deutlich unter der Offerte aus China gelegen haben. Aubameyang kickte einst schon in der U19 für den AC Mailand. Von 2008 bis 2012 stand der Gabuner bereits beim AC Mailand unter Vertrag. Damals kam er jedoch nicht zum Einsatz in der norditalienischen Metropole, sondern wurde stets weiterverliehen. Dies könnte sich nun im Sommer 2017 ändern.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X