Skip to main content

Landet Trainer Wolf in England: Zwei Klubs bekunden wohl starkes Interesse

Foto: Hannes Wolf/Fussball.com

Erst vor Wochenfrist wurde Hannes Wolf beim VfB Stuttgart entlassen und von einigen Nebengeräusche begleitet von Tayfun Korkut als Cheftrainer abgelöst. Doch der 36-Jährige könnte schon bald wieder einen neuen Arbeitgeber gefunden haben. Vor allem in England weckt der Jungtrainer Begehrlichkeiten. Nach Informationen des englischen Journalisten Ian Abraham von „Talksport“ liebäugeln der Zweitligist Leeds United und Drittligist Bradford City mit einer Verpflichtung von Wolf. Beide Klubs haben sich im Zuge von Negativserien von ihren bisherigen Trainern getrennt. In Leeds musste erst am heutigen Montag Thomas Christiansen seinen Hut nehmen, nachdem der Klub nach gutem Saisonstart derzeit nur auf Rang zehn der Championship geführt wird. Bradford mischt in der League One weiter im Aufstiegskampf mit und belegt einen Playoff-Platz.

Kurzfristiges England-Engagement von Wolf unwahrscheinlich

Allen voran Leeds soll stark an Wolf interessiert sein und er gilt neben Paul Heckingbottom, der derzeit beim FC Barnsley tätig ist, als der Wunschkandidat. In England genießen deutsche Trainer seit der Erfolgsstory von David Wagner mit Huddersfield Town große Anerkennung, zudem leistet Jürgen Klopp beim FC Liverpool gute Arbeit. Doch es ist mehr als fraglich, ob Wolf nur wenige Tage nach seiner Entlassung beim VfB Stuttgart jetzt schon wieder bereit ist, einen neuen Klub zu übernehmen.

Mit den Schwaben war Wolf letzte Saison aus der 2. Bundesliga ins deutsche Fußball-Oberhaus aufgestiegen und erreichte in 52 Pflichtspielen einen Schnitt von 1,60 Punkten.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X