Skip to main content

Leeds United präsentiert neues Wappen – und erntet viel Spott

Foto: Pierre Michel Lasogga/Imago/PA Images

Der englische Zweitligist Leeds United hat es gewagt: Der Verein hat seinen Fans ein neues Wappen präsentiert. Allerdings kommt dieses bei den Fans nicht sonderlich gut an. Und das ist nicht das einziges Problem des Klubs, bei dem Pierre Michel Lasogga unter Vertrag steht. Denn aus dem Aufstieg, den sich der Verein pünktlich zum 100. Geburtstag schenken wollte, wird wohl nichts. Leeds United belegt in der Football League Championship derzeit nur den zehnten Tabellenplatz. Jetzt müssen sich die Fans also auch noch mit einem neuen Vereinswappen herumschlagen.

Auch Gary Lineker ist wenig begeistert

So schrieb der Klub bei Twitter zu dem neuen Wappen: „Unser neues Wappen. Sechs Monate Recherche, 10.000 befragte Leute. Bereit für die nächsten 100 Jahre“ – nicht ohne Stolz. Auf dem Emblem ist der „Leeds-Gruß“ unter dem Vereinsnamen zu sehen. Ein rechter Arm, der sich mit der Faust auf das Herz schlägt. Die Reaktionen der Fans fallen meist negativ aus: „Es sieht grauenhaft aus. All diese Recherche, und das ist dann das Beste, das euch eingefallen ist?!“, schreibt ein Leeds-Anhänger. Das neue Wappen sehe so aus wie aus dem Computerspiel Pro Evolution Soccer „in den frühen 2000ern. Schrecklich!“ Englands Fußballlegende Gary Lineker schrieb: „Ich bekomme allein vom Angucken Sodbrennen.“

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X