Skip to main content

Leon Goretzka fällt für den Rest der Rückrunde bei Schalke aus

Foto: Leon Goretzka/Imago/Jan Hübner


Für den FC Schalke 04 wird es personell eng gegen Borussia Mönchengladbach. Denn neben Alessandro Schöpf, der am Samstag nicht wird spielen können, wurde jetzt auch bekannt, dass Leon Goretzka wegen Schmerzen in Folge seiner knöchernen Stressreaktion im Unterschenkel, nicht anwesend sein wird. Und das wahrscheinlich sogar bis zum Ende der Hinrunde. Ein schmerzlicher Verlust für die Knappen. Goretzka wurde im Revier-Derby nach drei Spielen ohne Einsatz eingewechselt. Auf die Frage, ob dies vielleicht zu früh gewesen sei, antwortete sein Trainer Domenico Tedesco: „Vor dem Revier-Derby hat es von Leon und den Ärzten klares grünes Licht gegeben“, so der Coach am Donnerstag. „Wegen Trainingsrückstands haben wir ihn trotzdem nicht von Beginn an gebracht.“

Noch keine genaue Prognose möglich

Auch in Köln kam Goretzka nur eine Halbzeit zum Einsatz – seit diesem Spiel hat er wieder vermehrt Schmerzen. Weder er noch sein Verein wollen daher ein Risiko eingehen, so dass er am Samstag nicht zum Einsatz kommen wird. „Ob Leon innerhalb der nächsten 14 Tage noch mal einsatzfähig ist, wissen wir derzeit nicht“, sagt Sportdirektor Axel Schuster. „Wir geben ihm die Zeit, damit es komplett abheilt. Diese Zeit nutzen wir für weitere Tests.“

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

95 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X