Skip to main content

Leon Goretzka nach überstandenem Muskelfaserriss zuversichtlich

Am Samstag hieß es ein wenig Aufatmen bei den Fans des FC Schalke 04. Denn in der letzten halben Stunde des Tests bei Crystal Palace (1:1) durfte Leon Goretzka mitwirken. Der 22-jährige hatte sich in der ersten Einheit im Sommer-Trainingslager in Österreich im Oberschenkel einen kleinen Muskelfaserriss zugezogen. Nun also folgte das Comeback. Am heutigen Montag nun bewertete Goretzka seine aktuelle Situation sehr zuversichtlich.

Leon Goretzka wollte unbedingt Spielpraxis vor dem Saisonauftakt

Der 22-jährige Confed Cup Sieger wurde auf der offiziellen Webseite am Montag wie folgt zitiert:

„Es ging vor allem darum, gegen Crystal Palace wieder ein Spiel in die Beine zu bekommen. Was mir aber noch fehlen, sind ein paar Spielminuten, um wieder meinen Rhythmus zu finden. Deshalb war es mein Wunsch, in London dabei zu sein. Ich hatte keinerlei Probleme und habe nichts mehr im Oberschenkel gespürt.“

Die halbe Stunde im Testmatch in London im Selhurst Park sei auch für den Kopf enorm wichtig gewesen. Denn Leo Goretzka erklärte, er habe nun wieder vollstes Vertrauen in den Muskel.

Einsatz im DFB-Pokal kein Problem

Wie Leon Goretzka versicherte, gibt es keine Gründe, die gegen einen Einsatz im DFB-Pokal sprechen würden. In der ersten Runde des Vereinspokals treffen die Blauweißen am kommenden Montag, den 14.08.2017 auf den gastgebenden BFC Dynamo aus Berlin. Dazu sagte Goretzka weiterhin:

„In den kommenden Tagen werde ich weiter arbeiten, um wieder top Leistungen abrufen zu können. Ob ich dann in Berlin schon wieder spiele, entscheidet der Trainer. Der Trainer hat einen klaren Plan. Und wenn wir unseren Plan auf dem Platz durchbringen, dann wird man das auch ergebnistechnisch sehen.“

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X