Skip to main content

Letzter Test vor der Rückrunde: RB Leipzig empfängt die Glasgow Rangers

Mehrere Tausend Schotten werden sich das Spiel in der Red Bull Arena in Leipzig anschauen wollen. Der Tabellenzweite der schottischen Premiership betont dabei, dass es sich nicht um einen Höflichkeitsbesuch handelt: „Das ist kein Freundschaftsspiel“, betonte Glasgow-Profi Harry Forrester, „wir wissen, dass eine Menge Fans dabei sein werden, und wir müssen ihnen etwas zurückzahlen.“ Die Roten Bullen stellen sich auf ein schwieriges Spiel ein, allerdings werden die Rangers nicht mit der gleichen spielerischen Klasse wie Ajax Amsterdam erwartet, gegen die es im ersten Testspiel des neuen Jahres eine 1:5 Niederlage gegeben hatte. Im Trainingslager in Portugal gab es dann einen 6:0 Sieg gegen den SC Farens – allerdings ein Gegner aus der 3. Liga.
RB Leipzig

Spielt Naby Keita?

Ralph Hasenhüttl, Chefcoach bei RB Leipzig, musste in den beiden vorangegangenen Testspielen auf den Mittelfeldspieler Naby Keita verzichten, doch gegen die Rangers könnte er zu seinem ersten Einsatz in diesem Jahr kommen. Auch Neuzugang Dayot Upamecano könnte zum ersten Spiel nach seiner Verpflichtung kommen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X