Skip to main content

Lionel Messi könnte Barcelona verlassen

Lionel Messi und der FC Barcelona, das ist eine Erfolgsgeschichte. Seit über 20 Jahren ist der Kicker schon bei den Katalanen. Und der Torjäger ist mittlerweile 33 Jahre alt. Aber seine Qualität ist nach wie vor hoch. Jetzt denkt der Argentinier darüber nach, zu einem anderen Club zu wechseln. Die Gerüchte werden von den Katalanen dementiert.

20 Jahre sind Messi und der FC Barcelona schon ein Team. Die Beziehung steckt aber irgendwie in letzter Zeit in der Krise. Dafür scheint es auch einige Gründe zu geben. Deshalb spielt Messi wohl mit dem Gedanken, zu wechseln, und den FC Barcelona zu verlassen. Das liegt sicher auch an den Diskussionen zwischen ihm und dem Trainerstab. Aber auch eine fehlende sportliche Perspektive könnte der Grund sein. Noch hat der Superstar seinen laufenden Vertrag nicht verlängert. Dieser ist im Sommer 2021 beendet. Dann wäre der Argentinier ohne Ablöse zu haben. Einige Clubs stehen bereits Schlange und bemühen sich um den Fußballer. Interesse hätten Clubs wie der FC Bayern, Juventus Turin, Paris St. Germain und Manchester City. Aber können sie dem Megastar ausreichend bezahlen?

Fans von Fußball Wetten finden bei SkyBet viele Tipps auf Geisterspiele der spanischen Liga sowie Sportwetten auf Messi!

Hier gehts zum Skybet Bonus >>

Messi noch immer ein Superstar

Lionel Messi feierte seinen 33. Geburtstag, aber alt oder müde wirkt der Superstar auf dem Fußballplatz nicht. In der aktuellen Saison konnte der Torjäger in 31 Ligaspielen 22 Tore erzielen. Zudem legte er 21 Treffer vor. Das ist fast schon rekordverdächtig. In der Champions League war er in sechs Partien auf dem Feld und schoss zwei Tore und machte drei Vorlagen klar. Das ist für den Rechtsaußenspieler ein herausragendes Ergebnis. Auch in der letzten Saison war Messi stets ein Torgarant: 36 Tore und 14 Vorlagen in 34 Spielen. Mit diesen Leistungsdaten ist und bleibt der Argentinier für Barcelona absolut unersetzbar.

Vereinsführung schließt Wechsel aus

Verständlich, dass Josep Maria Bartomeu den Wechselgedanken von Messi nicht ernst nimmt. „Seine Zukunft ist während und nach seiner Karriere hier“, erklärte der Präsident der Katalanen. Er ist fest davon überzeugt, dass es zu einer Vertragsverlängerung kommt. Aber es ist auch bekannt, dass die Vereinsführung und der Argentinier nicht immer einer Meinung sind. Außerdem gab es zuletzt vermehrt Streit, weil die Kicker auf einen Teil ihres Gehalts verzichten mussten. Hinzukommt, dass seit dem Weggang von Pep Guardiola kein Trainer mehr in der Mannschaft beliebt ist. Der Argentinier könnte also das Gefühl bekommen, keine Perspektive mehr zu haben.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

schließen X