Skip to main content

Lizenzunterlagen zeigen: Hamburger SV rechnet mit sofortigem Wiederaufstieg

Sollte das eintreten, was kaum noch vermeidbar zu sein scheint, der erstmalige Abstieg des Hamburger SV aus der 1. Bundesliga, rechnet der Club in der darauffolgenden Saison mit dem sofortigen Wiederaufstieg. Dies geht laut NDR aus den Lizenzunterlagen hervor, die der Nordclub bei der DFL eingereicht hat. Natürlich enthalten diese auch das Szenario, dass die Rettung tatsächlich nicht mehr gelingen wird. Dann müsse man mit großen Einschnitten rechnen, die aber laut HSV nur für eine Saison nötig wären. Denn nach 34 Spieltagen im Unterhaus würde der Hamburger SV direkt wieder aufsteigen.

Lizenzerteilung soll Ende Mai erfolgen, hofft der HSV

Der aktuelle Boss des HSV, Frank Wettstein, nannte dem NDR zwar keine konkreten Zahlen. Der Nachweis der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit bringe unvermeidlich große Einschnitte mit sich. Obwohl bis heute Zeit gewesen wäre, die Unterlagen einzureichen, erledigte der Club dies bereits vor Ostern. Dies sei im intensiven Austausch mit der DFL geschehen, auf deren Lizenzerteilung auch für die 2. Bundesliga der Hamburger SV nun am 23.05.2018 hofft. Dann wird entschieden, ob der HSV nachbessern muss oder mit den aktuellen Vorstellungen seine Lizenz erhält, obwohl die Einnahmen in der 2. Bundesliga drastisch niedriger sind als im Oberhaus des deutschen Fußballs.

Noch kein einziger Verkauf eines Spielers fix gemacht

Der neue Präsident Bernd Hoffmann ist aber guter Dinge, dass diese schlechten Zeiten beim HSV nicht ewig dauern werden. Dafür mitverantwortlich soll wieder einmal Gönner Klaus-Michael Kühne sein, der schon jetzt mehr als 70 Millionen Euro in den HSV investiert hat. Dieser äußerte sich positiv dazu, dass man mit der Personalie Hoffmann auch wieder Hoffnung auf bessere Zeiten haben kann.
Man darf beim HSV also wohl wieder auf finanzielle Unterstützung von Kühne hoffen.

Da man definitiv mit weniger Einnahmen rechnen muss, plant der HSV die entstehende Lücke zudem mit dem Verkauf von Spielern zu schließen. Dabei können für die Lizenzerteilung aber nur jene Verkäufe auch geltend gemacht werden, die zum Stichtag bereits fix sind. Bislang ist aber noch kein einziger Verkauf abgeschlossen und auch noch kaum Bewegung auf dem Transfermarkt in Richtung interessanter Spieler des HSV. Ob sich das bis Ende Mai noch ändert, wird man sehen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X