Skip to main content

Lok Leipzig holt einen Punkt gegen Energie Cottbus!

Die ersten Spiele der Saison hatte Energie Cottbus ungeschlagen verbracht, mehr sogar noch: in jedem Spiel gewannen sie. Jetzt ist diese scheinbar unendliche Serie geknackt worden. Nur 0:0 spielten die Lausitzer bei ihrem diesmaligen Gegner, Lok Leipzig eben. Einige Chancen ließen die Gäste zwar liegen, doch am Ende waren die Gäste stark genug, einen Punkt gegen Energie Cottbus zu holen. Natürlich war Cottbus’ Trainer “Pele” Wollitz dann auch am Ende bedient, aber das ist ja er ohnehin nahezu immer.

Scholz war sehr zufrieden

Der frühere Nationalspieler nicht nur der DDR, sondern auch mit einigen Einsätzen für die BRD, Heiko Scholz, der jetzt Trainer bei Lok Leipzig ist, zeigte sich zufrieden, dass man gegen den haushohen Favoriten Energie Cottbus, der bislang noch keinen Punkt hatte abgeben müssen. Cottbus’ Trainer Claus-Michael Wollitz, genannt “Pele”, war natürlich weniger zufrieden, nachdem sein Team zum ersten Mal in dieser Saison nicht siegreich war.

Nach der Bilanz von neun Siegen aus neun Spielen reisten die Cottbusser natürlich als klarer Favorit an, gleichwohl man gerade Leipzig auch zutraute, gegen diesen starken Gegner mitzuspielen. Das gelang schließlich auch. Eine nicht ganz unwichtige Rolle spielen auch die Platzverhältnisse: eine Torchance der Lok-Spieler wurde durch einen Platzfehler zunichte gemacht. Dennoch bleibt natürlich Energie Cottbus trotz dieses Ausrutschers Tabellenführer und zieht weiterhin einsam seine Kreise auf dem Weg zurück in den Profifußball.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X