Skip to main content

Lorenzo Pellegrini im Visier von AC Mailand?

Lorenzo Pellegrini ist in dieser Saison zu einem echten Star geworden – zumindest für seinen derzeitigen Klub, US Sasuolo. Der Mittelfeldspieler hat in der laufenden Spielzeit bereits acht Tore erzielt und sieben Vorlagen abgeliefert. Kein Wunder also, dass er das Interesse von größeren Vereinen geweckt hat. Laut italienischen Medienberichten soll auch der AC Mailand seine Fühler nach ihm ausgestreckt haben.

Holt AS Rom Pellegrini wieder zurück in die Hauptstadt?

Der Berater des 20-jährigen hat bereits verlauten lassen, dass Milan Interesse an seinem Schützling bekundet habe. Laut Calciomercato.com soll es am Freitag ein Treffen gegeben haben, bei dem die Chancen für eine Verpflichtung ausgelotet werden sollen. Pellegrini kam aus der Jugend der AS Rom 2015 zu US Sassuolo, damals für eine Ablösesumme von 1,25 Millionen Euro. Seine positive Entwicklung wird wohl auch dem alten Dienstherren nicht entgangen sein, die sich damals wohl weißlich eine Rückkaufoption in den Vertrag haben schreiben lassen. Für 8 Millionen Euro könnten sie den U21 Nationalspieler (7 Länderspiele, 3 Tore) wieder in die Hauptstadt zurückholen. Die Zukunft des Mittelfeldspielers hängt also vor allem davon ab, wie Roma sich im Sommer entscheiden wird: Wollen sie Pellegrini zurück oder überlassen sie anderen Vereinen das Feld? Im letzten Fall könnten noch weitere Interessenten hinzukommen, die sich die Dienste des neuen Sterns am italienischen Fußballhimmel sichern wollen.

 

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X