Skip to main content

Louis van Gaal lehnte Jobangebot von Bayer Leverkusen ab

Foto: Louis van Gaal/Imago/Sportimage


Der niederländische Trainer und ehemalige Coach des FC Bayern München, Louis van Gaal, gab in der Sendung „De Tafel van Kees“ einen interessanten Kommentar ab: „Ich hatte auch ein Angebot von Bayer Leverkusen. Das ist ein Klub, der auf mich zugeschnitten ist, mit vielen jungen Talenten“, sagte aber im gleichen Atemzug, dass er dieses Angebot nicht wahrgenommen habe. Und das aus einem guten Grund, denn van Gaal wolle nur noch die ganz großen Klubs trainieren. Und damit ist Borussia Dortmund schonmal von der Liste gestrichen. „Ich denke Dortmund ist nicht mit Bayern München zu vergleichen. Also nein.“

Van Gaal wünscht sich bei kleineren Vereinen mehr Zeit

Van Gaal ist außerdem der Meinung, dass man als Trainer bei den kleineren Vereinen nicht mehr genügend Zeit bekäme: „Heutzutage bekommt man als Trainer nicht mehr so viel Zeit. Ich kann also nicht mehr genügend verändern, um aus einem kleinen Klub einen großen Klub zu machen”, so van Gaal, der von 2009 bis 2011 in München tätig war und 2010 mit dem deutschen Rekordmeister das Double gewann.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X