Skip to main content

Lucien Favre neuer Trainer beim FC Bayern München?

Eine Verpflichtung von Thomas Tuchel durch den FC Bayern München scheint immer unwahrscheinlicher zu werden. Da der mitunter etwas eigenwillige Coach derzeit vereinslos ist, hätte eine Einigung mit dem deutschen Rekordmeister wohl schon längst erzielt werden können. Auch der Name Jürgen Klopp fällt immer mal wieder in Verbindung mit den Süddeutschen. Dass der Ex-Dortmund-Trainer allerdings den FC Liverpool verlässt, um Nachfolger des entlassenen Carlo Ancelotti zu werden, scheint ebenfalls kaum vorstellbar zu sein. Auch Julian Nagelsmann wird es eher noch nicht werden. Nun aber kommt ein neuer Name ins Spiel: Lucien Favre.

Foto: Imago/Sven SImon

Lucien Favre: Einst Teamkollege von Rummenigge, nun neuer Coach des FC Bayern?

Dies spekuliert nun zumindest die Welt. Demnach soll Favre bei den Bayern intern tatsächlich ein Thema sein. Der 59-jährige ist derzeit bekanntlich Trainer bei OGC Nizza, trainierte aber einst erfolgreich bei Hertha BSC Berlin zwei Jahre und bei Borussia Mönchengladbach vier Jahre lang. Allerdings scheiterte bereits Borussia Dortmund diesen Sommer, den Schweizer von den Franzosen loszueisen. Als aktiver Spieler teilte sich Lucien Favre einst bei Servette Genf das Hotelzimmer mit dem heutigen Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge. Dieser meinte einst, Favre sei ein Fußball-Verrückter im Positiven, der damals Tag und Nacht Fußball gelebt habe. Schon damals habe der Spieler Favre mit dem Trainer stundenlang über Taktik diskutiert, um es anschließend den Spielern zu erklären. Gibt es nun also bald ein Wiedersehen zwischen Lucien Favre und Karl-Heinz Rummenigge? Auszuschließen ist es sicherlich nicht.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X